+
Ein Stahlarbeiter säubert eine noch glühende Stahlpfanne - die Wirtschaft in Deutschland brummt.

Ifo-Geschäftsklimaindex deutlich gestiegen

Deutsche Wirtschaft "legt Jahresendspurt hin"

München - Die Stimmung in der deutschen Wirtschaft hat sich im Dezember verbessert. Der vom Münchner Ifo Institut erhobene Geschäftsklimaindex stieg von 110,4 auf 111,0 Punkte.

Ifo-Chef Clemens Fuest sagte am Montag in München: "Die deutsche Wirtschaft legt einen Jahresendspurt hin." Die rund 7000 befragten Unternehmen schätzten ihre aktuelle Lage im Dezember deutlich besser ein: Der Teilindex stieg um 1,0 auf 116,6 Punkte und erreichte damit den höchsten Stand seit Februar 2012. Die Firmen zeigten sich aber auch für das kommende halbe Jahr etwas optimistischer - dieser Teilindex kletterte um 0,1 auf 105,6 Punkte.

Die Industriebetriebe schätzten ihre aktuelle Lage wie auch ihre Geschäftsaussichten besser ein. Die Aufträge ziehen an, und die Unternehmen planen die Produktion auszuweiten. Im Einzelhandel bleibt das hohe Niveau unverändert. Das Baugewerbe boomt weiter. Für das kommende Jahr rechnet das Ifo-Institut mit 1,5 Prozent Wirtschaftswachstum in Deutschland.

dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Statistisches Bundesamt legt Erwerbstätigenzahlen vor
Wiesbaden (dpa) - Die gute Konjunktur sorgt für Rekorde am deutschen Arbeitsmarkt. Im ersten Quartal stieg die Zahl der Erwerbstätigen gemessen am Vorjahreszeitraum um …
Statistisches Bundesamt legt Erwerbstätigenzahlen vor
Größte Freihandelszone der Welt wird neu aufgestellt
Fast ein Vierteljahrhundert waren die meisten mit Nafta zufrieden - dann kam Donald Trump. Die Nordamerikanische Freihandelszone muss auf Druck des US-Präsidenten neue …
Größte Freihandelszone der Welt wird neu aufgestellt
Wohnmobile werden in Deutschland immer beliebter
In die Freizeitfahrzeuge halten jetzt immer mehr elektronische Helfer Einzug - von der Rückfahrkamera bis zum Abstandswarner. Deutschlands Versicherer halten das …
Wohnmobile werden in Deutschland immer beliebter
Ministerin Barley droht mit Frauenquote für Vorstände
Die Leitung von Unternehmen ist immer noch überwiegend Männerdomäne. Eine Pflicht für Firmen, ihre Vorstände ausgeglichen zu besetzen, gibt es nicht. Jetzt ist sie …
Ministerin Barley droht mit Frauenquote für Vorstände

Kommentare