Ein Börsenhändler spiegelt sich im Logo des Deutschen Aktienindexes (DAX).

Vor den Feiertagen

Dax pendelt um 12.000 Punkte

Frankfurt/Main - Vor dem verlängerten Oster-Wochenende hat sich der Dax kaum von der Stelle bewegt. Die am Karfreitag erwarteten US-Arbeitsmarktdaten warfen bereits ihre Schatten voraus und sorgten für Zurückhaltung.

Die deutschen Anleger können auf die Jobzahlen im regulären Handel wegen der Feiertage erst am Dienstag nach Ostern reagieren.

Bis zum Mittag pendelte der deutsche Leitindex um die Marke von 12 000 Punkten. Zuletzt lag er mit minus 0,01 Prozent knapp darunter bei 11 999,92 Punkten. IG-Analyst Gregor Kuhn sieht nach dem guten Lauf die Nervosität und damit auch die Schwankungsbreite um die psychologisch wichtige runde Marke steigen.

Auch die Indizes der zweiten Reihe zeigten keinen klaren Trend: Für den MDax der mittelgroßen Konzerne ging es am Gründonnerstag um 0,09 Prozent nach unten auf 20 822,44 Zähler. Der Technologie-Index TecDax legte um 0,06 Prozent zu auf 1614,96 Punkte. Der EuroStoxx 50 als Leitindex der Eurozone gab leicht nach.

Die US-Jobdaten spielen eine wichtige Rolle für das Wann und Wie der von der US-Notenbank Fed avisierten Zinswende, also der ersten Erhöhung der Leitzinsen nach der Finanzkrise.

Kurse der Deutschen Börse

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Dax schließt unter 13 000 Punkten
Frankfurt/Main (dpa) - Die Rekordfahrt am deutschen Aktienmarkt ist am Donnerstag ausgebremst worden. Händler nannten als Grund vor allem Gewinnmitnahmen, nachdem die …
Dax schließt unter 13 000 Punkten
Preise für Nordsee-Krabben fallen
Ein Krabbenbrötchen für zehn Euro? Die Zeiten sollten erst einmal vorbei sein. Seit dem Herbsttief "Sebastian" Mitte September sind die Nordsee-Krabben wieder da. Und …
Preise für Nordsee-Krabben fallen
Air Berlin: Bund will mehr soziales Engagement der Lufthansa sehen
Lufthansa hat sich begehrte Teile des insolventen Konkurrenten gesichert - mit Rückenwind vom Bund. Doch nun gibt es in der Regierung auch Erwartungen.
Air Berlin: Bund will mehr soziales Engagement der Lufthansa sehen
Wenn Tante Emma fehlt: Ladenmangel auch in Bayerns Innenstädten
Auch in Bayerns Städten fehlt immer häufiger der Laden um die Ecke, um sich schnell Butter oder Milch zu kaufen. Doch es könnte ein neues Geschäftsmodell geben.
Wenn Tante Emma fehlt: Ladenmangel auch in Bayerns Innenstädten

Kommentare