+
Der deutsche Automarkt ist im Februar abgestürzt.

Deutscher Automarkt im Februar abgestürzt

Bad Homburg - Der deutsche Automarkt ist im Februar erwartungsgemäß abgestürzt.

Mit rund 195 000 Neuzulassungen seien 29,8 Prozent weniger Neuwagen verkauft worden als zum Start der Abwrackprämie vor einem Jahr, teilte der Verband der Importeure VDIK am Dienstag in Bad Homburg mit. In den ersten beiden Monaten des Jahres erreicht der Pkw-Markt damit rund 376 000 Neuzulassungen oder ein Minus von 19,5 Prozent zum Vorjahreszeitraum.

“Im Februar 2010 fehlen die privaten Zulassungen, die im Vorjahresmonat im Rahmen der Umweltprämie für einen Boom sorgten“, sagte VDIK-Präsident Volker Lange. Die beiden Segmente Kleinstwagen und Kleinwagen, die in 2009 überproportional zunahmen, hätten nun am stärksten nachgegeben.

dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Investor interessiert am insolventen Küchenbauer Alno
Pfullendorf (dpa) - Für die Belegschaft des insolventen Küchenbauers Alno gibt es wieder etwas Hoffnung. In der kommenden Woche würden Gespräche geführt mit einem …
Investor interessiert am insolventen Küchenbauer Alno
BMW verärgert über Kronzeugenanträge von Daimler und VW
München (dpa) - BMW ist verärgert über die Anträge von Daimler und Volkswagen, im Fall des Kartellverdachts gegen die deutsche Autoindustrie als Kronzeugen zur …
BMW verärgert über Kronzeugenanträge von Daimler und VW
Kaufhof-Mutter HBC trennt sich von Chef Storch
Die Warenhauskette Kaufhof steckt in der Krise - wie auch die kanadische Mutter HBC. Nun verlässt HBC-Chef Storch den Konzern. Kaufhof gibt sich gelassen.
Kaufhof-Mutter HBC trennt sich von Chef Storch
EU-Kommission erwartet Aufholjagd bei schnellem Internet
Europa hängt bei Zukunftstechnologien in wichtigen Bereichen hinterher. Doch nach dem jüngsten EU-Gipfel können Online-Shopper und Nutzer des mobilen Internets hoffen.
EU-Kommission erwartet Aufholjagd bei schnellem Internet

Kommentare