Deutsches Brot soll Weltkulturerbe werden

Kulmbach - Brot aus Deutschland soll Weltkulturerbe werden. Das fordert Verbraucherschutzministerin Ilse Aigner (CSU). Sie unterstützt auch die Idee eines “Brotregisters".

Ministerin Aigner will die Vielfalt des deutschen Brots als Weltkulturerbe schützen lassen. “Brot aus Deutschland ist einmalig in seiner Vielfalt und Qualität. Die Leistungen der heimischen Bäcker sind weltweit anerkannt“, sagte Aigner bei der Mitgliederversammlung des bayerischen Bäckerhandwerks am Sonntag in Kulmbach.

Rund 300 Brotsorten werden bundesweit von Bäckern angeboten. Als Ernährungsministerin unterstütze sie die Idee des deutschen Bäckerhandwerks für ein “Brotregister“. Demnach soll gemeinsam mit der Unesco eine Dokumentation der regionalen Vielfalt von Brotsorten erstellt werden. Das langfristige Ziel sei der Schutz der einmaligen deutschen Brotvielfalt als immaterielles Kulturerbe.

dpa

Rubriklistenbild: © dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Geschäftsklima-Index steigt auf weiteres Rekordhoch
München (dpa) - Die Stimmung in vielen deutschen Unternehmen bleibt blendend: Der Geschäftsklima-Index des Ifo-Instituts ist im November auf das nächste Rekordhoch …
Geschäftsklima-Index steigt auf weiteres Rekordhoch
Immobilienboom treibt Neugeschäft am Bau auf Hoch seit 1999
Wiesbaden/Berlin (dpa) - Die niedrigen Zinsen und die starke Nachfrage nach Immobilien bescheren dem Bauhauptgewerbe Rekorde. Im September verzeichnete die Branche das …
Immobilienboom treibt Neugeschäft am Bau auf Hoch seit 1999
Uber informierte erst potenziellen Investor Softbank über Datenklau
Daten von über 50 Millionen Passagieren und rund 7 Millionen Fahrern wurden geklaut. Doch der Konzern Uber informierte seine Kunden darüber erst ein Jahr später.
Uber informierte erst potenziellen Investor Softbank über Datenklau
Deutsche sind Bargeldkönige der Eurozone
Frankfurt/Main (dpa) - In Deutschland haben die Bürger laut einer Studie der Europäischen Zentralbank (EZB) so viel Bargeld in der Brieftasche wie in keinem anderen Land …
Deutsche sind Bargeldkönige der Eurozone

Kommentare