+
Vor allem die Ausfuhren ins Nicht-EU-Ausland trugen zur guten Bilanz bei.

Deutsche Exporte auf Rekordkurs

Wiesbaden - Die deutschen Ausfuhren haben im März trotz geringerer Nachfrage aus der Eurozone ein neuen Rekordwert von 98,9 Milliarden Euro erreicht. Das ist nicht die einzige gute Nachricht.

Auch die Importe seien auf einen Höchstwert von 81,5 Milliarden Euro gestiegen, teilte das Statistische Bundesamt am Mittwoch mit.

Gegenüber März vergangenen Jahres stiegen die Exporte damit um 0,7 Prozent und die Importe sogar um 2,6 Prozent. Der Überschuss in der Handelsbilanz fiel mit 17,4 Milliarden Euro geringer als März 2011 (18,8 Milliarden Euro) aus. Auch der Leistungsbilanzüberschuss blieb mit 19,8 Milliarden Euro hinter dem Vorjahresmonat (21,3 Milliarden Euro) zurück.

Die Ausfuhren in die Eurozone sanken gegenüber dem März 2011 um 3,6 Prozent, die Ausfuhren in die gesamte EU um 2,8 Prozent. Dagegen wuchsen die Exporte in das Nicht-EU-Ausland um 6,1 Prozent auf ein Volumen von 41,9 Milliarden Euro.

dapd

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

KiK will bald auch die USA erobern
Düsseldorf  - Während andere Modehändler ums Überleben kämpfen, setzt der Billiganbieter KiK auf Wachstum. In den nächsten Jahren sollen über 1000 Filialen eröffnet …
KiK will bald auch die USA erobern
Winterkorn bestreitet frühzeitige Kenntnis von Abgasskandal
Berlin - Vor dem Untersuchungsausschuss des Bundestags bestreitet Martin Winterkorn, frühzeitig von der Manipulation gewusst zu haben. Er zeigte sich erschüttert von dem …
Winterkorn bestreitet frühzeitige Kenntnis von Abgasskandal
Banken in London erwägen Verlagerung von Jobs
Wenn Großbritannien die EU verlässt, welche Geschäfte werden Banken dann noch von London aus machen können? Mehrere Geldhäuser sorgen sich deswegen - und spielen mit dem …
Banken in London erwägen Verlagerung von Jobs
Offshore-Windenergie fühlt sich durch Politik ausgebremst
In Nord- und Ostsee entstehen immer mehr Windparks. Die Branche klagt aber, durch die reduzierten Ausbauziele und die Reform der Ökostrom-Förderung ausgebremst zu werden.
Offshore-Windenergie fühlt sich durch Politik ausgebremst

Kommentare