Von der Leyen lobt deutsche Maßnahmen

Deutsches Modell gegen Jugendarbeitslosigkeit

Berlin - Bundesarbeitsministerin Ursula von der Leyen (CDU) sieht Deutschland als Vorbild im Kampf gegen die Jugendarbeitslosigkeit.

Die vom EU-Gipfel dafür beschlossenen sechs Milliarden Euro müssten jetzt mit Arbeitsmarkt-Maßnahmen verknüpft werden, „von denen wir wissen, dass sie wirksam sind“, sagte von der Leyen am Freitag dem Radiosender Bayern 2. Deutschland habe in den vergangenen Jahren gelernt, was getan werden müsse, um Jugendliche in Arbeit zu bringen. Kurzfristig könne Deutschland ausländischen Jugendlichen mit einem Ausbildungsplatz helfen.

Dass die Bundesrepublik einseitig vom Zuzug talentierter junger Leute profitieren könnte, und zwar zulasten der europäischen Krisenländer - davon will die Ministerin nichts wissen: „Diese Jugendlichen haben gar keine Chance in ihrem Heimatland. Meine größte Sorge ist, dass diese Leute dann sagen, dann gehen wir eben aus Europa weg, und die kommen dann nie wieder. Wenn wir jetzt aber den jungen Menschen hier eine Chance in Europa geben, dann wird ihre Qualifikation in Europa bleiben.“

dpa

Rubriklistenbild: © dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Apple verklagt Chip-Zulieferer Qualcomm
San Diego - Smartphones brauchen eine Funkverbindung. Im Geschäft mit Chips dafür ist der US-Konzern Qualcomm besonders stark. Zuletzt geriet er zunehmend ins Visier von …
Apple verklagt Chip-Zulieferer Qualcomm
Air Asia treibt Pläne für Europa-Verbindungen voran
Davos/Kuala Lumpur (dpa) - Die malaysische Billigfluglinie Air Asia will im Sommer ihre Flüge nach Europa wieder aufnehmen. Zunächst sei eine Strecke von der …
Air Asia treibt Pläne für Europa-Verbindungen voran
Stürzt Trump die Welt in einen „Handelskrieg“?
Washington - Tiefschwarze Szenarien machen die Runde: Die neue US-Regierung könnte die Welt in einen „Handelskrieg“ stürzen. Es gibt viele Fragen und vorerst nur einige …
Stürzt Trump die Welt in einen „Handelskrieg“?
18.000 demonstrieren gegen "Agrarindustrie"
Berlin - Anlässlich des Beginns der Agrarmesse "Grüne Woche" haben Tausende in Berlin unter dem Motto "Wir haben es satt!" für eine Neuausrichtung der Landwirtschaft …
18.000 demonstrieren gegen "Agrarindustrie"

Kommentare