Deutschland fehlen Ingenieure

VDI teilt mit: - Frankfurt - Der Ingenieurmangel in Deutschland ist weitaus größer als bislang angenommen. Die Industrie hat im vergangenen Jahr rund 50 000 Ingenieurstellen nicht besetzen können, wie der Verein Deutscher Ingenieure (VDI) unter Berufung auf eigene Studien mitteilte. Durch diesen Fachkräftemangel entgingen Deutschland im Jahr rund 3,5 Milliarden Euro an Wertschöpfung, kritisierte der neue VDI-Chef Bruno Braun.

Der VDI machte sich darin unter anderem für Zuwanderungserleichterung für ausländische Ingenieure stark. Eindeutig zu hoch sei der gesetzlich vorgeschriebene Mindestverdienst von 84 000 Euro im Jahr, den ein Ausländer für eine Arbeitserlaubnis vorweisen müsse.

Außerdem sollte Frauen, die nach Mutterschaft zu Hause geblieben sind, und den rund 30 000 arbeitslosen Ingenieuren im Land die Rückkehr in den Beruf erleichtert werden. Mit einem Anteil von nur zehn Prozent habe Deutschland im Europavergleich eine "beschämend" niedrige Frauenquote im Ingenieurwesen, erklärte der VDI-Präsident.

Das Klischee vom "technologiefeindlichen Deutschland" trifft laut VDI nicht mehr zu und verweist darauf, wie unbefangen gerade Jugendliche mit iPods, Handys, Computer und Co. umgehen. "Wir sind Weltmeister in der Nutzung. Was fehlt, ist die Neugier, herauszufinden, was an Technik dahinter steckt", betonte VDI-Sprecher Michael Schwartz. Der VDI fordert deshalb von der Politik einen Technikunterricht an den Schulen, in dem auf spielerische Art technische und wissenschaftliche Kenntnisse vermittelt werden sollen.

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

ProSiebenSat.1 plant Neubau in Unterföhring
Unterföhring – Der Medienkonzern ProSiebenSat.1 plant den Bau eines eigenen Campus in Unterföhring. Das berichtet der Münchner Merkur (Wochenendausgabe).
ProSiebenSat.1 plant Neubau in Unterföhring
Wenig Zeit für Schlichtung zwischen Piloten und Lufthansa
Frankfurt/Main (dpa) - Die Schlichtung zum Tarifkonflikt zwischen der Lufthansa und ihren Piloten steht unter großem Zeitdruck.
Wenig Zeit für Schlichtung zwischen Piloten und Lufthansa
Ernährungsbranche verspricht mehr Tierschutz im Stall
Unter welchen Bedingungen müssen Rinder, Schweine und Puten leben? Die Ernährungsbranche sieht sich zunehmender Kritik ausgesetzt - und manche Anbieter reagieren. …
Ernährungsbranche verspricht mehr Tierschutz im Stall
Riesen-Demo für mehr Tierschutz - Discounter mit neuem Label
Berlin - An diesem Samstag wollen mindestens 10.000 Menschen gegen Massentierhaltung demonstrieren. Der Preiskampf in der Nahrungsmittelindustrie werde zu Lasten der …
Riesen-Demo für mehr Tierschutz - Discounter mit neuem Label

Kommentare