Deutschland: IW prophezeit Aufschwung

Berlin - Das Institut der deutschen Wirtschaft (IW) erwartet für Deutschland einen neuen Aufschwung bis ins nächste Jahr hinein.

Für dieses Jahr rechnen die Experten aus Köln mit 1,25 Prozent Wachstum, 2013 dürften es 2,0 Prozent sein, sagte IW-Direktor Michael Hüther am Montag in Berlin.

Die führenden Wirtschaftsforschungsinstitute hatten in der Vorwoche lediglich 0,9 Prozent für 2012 vorhergesagt. “Das Auslandsgeschäft zieht wieder an und die deutsche Wirtschaft profitiert von ihrer Präsenz auf den internationalen Märkten“, sagte Hüther. Das IW geht von einer weiter sinkenden Arbeitslosenzahl aus, auf rund 2,6 Millionen im kommenden Jahr.

dpa

Rubriklistenbild: © dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Konjunktur hebt die Stimmung bei Verbrauchern
Die Wirtschaft boomt, der Arbeitsmarkt brummt: Den Verbrauchern in Deutschland macht das Lust aufs Kaufen - trotz politischer Umwälzungen und Terror.
Konjunktur hebt die Stimmung bei Verbrauchern
Dax startet mit leichten Verlusten
Frankfurt/Main (dpa) - Der Dax ist am Mittwoch mit moderaten Verlusten in den Handel gestartet. Damit knüpfte der deutsche Leitindex an seine lustlose Entwicklung der …
Dax startet mit leichten Verlusten
Fiat Chrysler wegen Abgas-Vorwürfen verklagt
Nach VW haben die USA auch Fiat Chrysler wegen angeblichen Abgas-Betrugs verklagt. Damit drohen dem italienisch-amerikanischen Autoriesen, dessen Diesel auch in Europa …
Fiat Chrysler wegen Abgas-Vorwürfen verklagt
Aktionäre entscheiden im Machtkampf bei Grammer
Der größte Aktionär des bayerischen Autozulieferers liegt mit Vorstand, Aufsichtsrat und Betriebsrat völlig über Kreuz. Bei der Hauptversammlung in Amberg ist deshalb …
Aktionäre entscheiden im Machtkampf bei Grammer

Kommentare