München: Ausfall von zwei S-Bahnen am Dienstagmorgen

München: Ausfall von zwei S-Bahnen am Dienstagmorgen

Deutschlands Wirtschaft startet 2012 besser als erwartet

Düsseldorf - Deutschlands Wirtschaft ist besser in das Jahr 2012 gestartet als zunächst befürchtet. Das geht aus dem jüngsten Monatsbericht des Bundeswirtschaftsministeriums hervor, der an diesem Dienstag veröffentlicht werden soll.

“Die Stimmungsindikatoren haben sich spürbar aufgehellt“, heißt es nach Informationen der “Rheinischen Post“ (Dienstagausgabe) in dem Bericht. Unternehmen und Konsumenten erwarteten demnach, dass die Konjunktur in den kommenden Monaten wieder Fahrt aufnehmen werde. Positive Signale kämen vom Außenhandel. Die Ausfuhren hätten um 2,3 Prozent, die Einfuhren um 2,4 Prozent zugenommen. “Das außenwirtschaftliche Umfeld wird sich aber erst allmählich aufhellen“, hält der Bericht dazu einschränkend fest.

Wer ist im DAX?

Wer ist im DAX?

Der Arbeitsmarkt behalte seinen stabilisierenden Einfluss, da die Erwerbstätigkeit zu Jahresbeginn erneut “kräftig“ gewachsen sei.

dapd

Rubriklistenbild: © dapd

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Auftakt der Post-Tarifverhandlungen: Verdi fordert 6 Prozent
Der Deutschen Post geht es gut, auch dank des Paketbooms im Online-Handel. Also bezahlt die Beschäftigten doch endlich deutlich besser, fordert die Gewerkschaft Verdi. …
Auftakt der Post-Tarifverhandlungen: Verdi fordert 6 Prozent
Airline-Gründer Lauda erhält Zuschlag für insolvente Niki
Nach 15 Stunden war die Überraschung perfekt. Der österreichische Gläubigerausschuss ist einstimmig dafür, dass Ex-Rennfahrer Niki Lauda die Airline Niki bekommt. Die …
Airline-Gründer Lauda erhält Zuschlag für insolvente Niki
Lauda erhält Zuschlag für insolvente Niki-Airline
Nach 15 Stunden war die Überraschung perfekt. Der österreichische Gläubigerausschuss ist einstimmig dafür, dass Ex-Rennfahrer Niki Lauda die Airline Niki bekommt. Die …
Lauda erhält Zuschlag für insolvente Niki-Airline
Europa sagt USA und China den Kampf an: Die digitale Welt zurückerobern
Europa will zu den USA und China in der digitalen Welt aufschließen. Wie das funktionieren soll, war in diesem Jahr zentrales Thema der Digitalkonferenz DLD.
Europa sagt USA und China den Kampf an: Die digitale Welt zurückerobern

Kommentare