VISA: 2,6 Milliarden Umsatz am 23.12. in der EU

Zürich - Am 23. Dezember glühen die Kreditkarten: Die Kartenfirma Visa rechnet alleine in Europa mit 2,6 Milliarden Euro Umsatz am verkaufstärksten Tag der Vorweihnachtszeit.

Am geschäftigsten Einkaufstag der Vorweihnachszeit geben die Konsumenten laut der Kartenfirma Visa europaweit 2,6 Milliarden Euro aus. Dies bedeutet, dass pro Minute 2 Millionen Euro mit den Kreditkarten des Unternehmens ausgegeben werden, wie Visa Europe am Donnerstag mitteilte. Das sind 9 Prozent mehr als vor einem Jahr. Visa Europe erwartet nicht weniger als 50 Millionen Transaktionen an den Ladenkassen. Die umsatzstärkste Stunde kommt laut Visa aber erst am 24. Dezember zwischen 12 und 13 Uhr, weil viele ganz kurz vor dem Fest über Mittag noch ein Geschenk einkaufen dürften. Visa rechnet dann mit 1200 Transaktionen pro Sekunde.

dapd

Rubriklistenbild: © dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Regierungschefs beraten über BER-Eröffnung
Fünfeinhalb Jahre, nachdem er eigentlich eröffnet sein sollte, wird am Hauptstadtflughafen immer noch gebaut und repariert. Heute wird mal wieder über den Zeitplan …
Regierungschefs beraten über BER-Eröffnung
US-Unternehmen übernimmt deutschen Auto-Teilehändler Stahlgruber
Der US-Autoteilehändler LKQ will den deutschen Auto-Ersatzteilehändler Stahlgruber kaufen. Noch ist die Übernahme aber nicht von den Behörden genehmigt worden. 
US-Unternehmen übernimmt deutschen Auto-Teilehändler Stahlgruber
Apple kauft Musikerkennungs-App Shazam
Apple hat den Kauf der Musikerkennungs-App Shazam bestätigt. Der Preis könnte laut Medieninformationen über 400 Millionen Dollar gewesen sein. 
Apple kauft Musikerkennungs-App Shazam
Dax resigniert vor 13.200 Punkten
Frankfurt/Main (dpa) - Am deutschen Aktienmarkt haben die Anleger zum Wochenbeginn vergeblich auf einen ersehnten Jahresendspurt gewartet. Nach einem frühen …
Dax resigniert vor 13.200 Punkten

Kommentare