+
Das Fahrwerk eines ICE 3 wird im ICE-Werk Griesheim bei Frankfurt kontrolliert (Archivfoto vom 20.04.2007).

Deutsche Bahn

Ab 14. Dezember wieder ICE-Fahrten nach Fahrplan

Nürnberg/Berlin - Rechtzeitig zu Weihnachten normalisiert sich der Verkehr auf den meisten ICE-Linien der Deutschen Bahn wieder.

Auf der Strecke Nürnberg-Leipzig-Berlin kehrt die Bahn nach Angaben eines Sprechers wieder zum Stundentakt zurück.

Nach bislang ungeklärten Achsproblemen bei der ICE-T-Flotte hatte die Bahn im Oktober einen Großteil der 68 Züge zur Überprüfung in die Werkstätten beordert. Seither fuhren auf der Strecke Nürnberg-Berlin Ersatzzüge nur im Zwei-Stunden-Takt.

Vom 14. Dezember an sollen die ICE wieder nach Fahrplan unterwegs sein.

Nur noch geringe Einschränkungen gibt es auf den anderen Verbindungen, etwa zwischen Berlin und Frankfurt, von Stuttgart in die Schweiz und auf der Verbindung Frankfurt-Leipzig. Die ab dem Fahrplanwechsel am 14. Dezember angegebenen Verbindungen würden aber auf jeden Fall eingehalten, sagte ein Sprecher. Die langsameren Lok-bespannten InterCity-Züge fuhren in den vergangenen Wochen mit erheblichen Verspätungen. Die Bahn geht davon aus, dass die Überprüfung der ICE-T-Züge bis März 2009 abgeschlossen ist.

dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Bieterfrist für Air-Berlin-Technik endet
Berlin (dpa) - Der Verkaufspoker um die insolvente Air Berlin tritt heute in eine neue Phase. Für die Techniktochter mit 900 Beschäftigten endet die Bieterfrist. Bislang …
Bieterfrist für Air-Berlin-Technik endet
Starkes Wachstum dürfte Daimler weiter gute Zahlen bescheren
Stuttgart (dpa) - Nach den weitreichenden Zukunfts-Entscheidungen der vergangenen Wochen richtet sich der Blick beim Autobauer Daimler nun erst einmal wieder auf das …
Starkes Wachstum dürfte Daimler weiter gute Zahlen bescheren
Dax schließt unter 13 000 Punkten
Frankfurt/Main (dpa) - Die Rekordfahrt am deutschen Aktienmarkt ist am Donnerstag ausgebremst worden. Händler nannten als Grund vor allem Gewinnmitnahmen, nachdem die …
Dax schließt unter 13 000 Punkten
Preise für Nordsee-Krabben fallen
Ein Krabbenbrötchen für zehn Euro? Die Zeiten sollten erst einmal vorbei sein. Seit dem Herbsttief "Sebastian" Mitte September sind die Nordsee-Krabben wieder da. Und …
Preise für Nordsee-Krabben fallen

Kommentare