DIHK: Unternehmen optimistischer

Berlin - Die deutsche Wirtschaft rechnet ungeachtet der Euro-Schuldenkrise weiterhin mit guten Geschäften und steigenden Exporten.

Nach einer aktuellen Umfrage des Deutschen Industrie- und Handelskammertages (DIHK) beurteilen die Unternehmen die Lage “insgesamt außergewöhnlich gut“.

“Die konjunkturelle Formkurve zeigt wieder nach oben“, heißt es in der am Mittwoch in Berlin vorgelegten Konjunktur-Umfrage weiter. Der Ausblick auf die kommenden Monate sei spürbar optimistischer. Die Exporterwartungen hellen sich den Angaben zufolge erstmals seit einem Jahr auf. Insgesamt rechnet der DIHK für das laufende Jahr mit einem Zuwachs der deutschen Wirtschaft um 1,3 Prozent und einem weiteren Rückgang der Zahl der Arbeitslosen auf 2,83 Millionen.

dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Goldpreis setzt Rallye ungebremst fort – Kommt jetzt die Korrektur? Das sagen die Commerzbank-Experten
Der Goldpreis setzt seine Rekordjagd auch nach Überschreiten der Schwelle von 2000 Dollar fort. Am Mittwochmittag notierte die Feinunze (rund 31,1) Gramm des Edelmetalls …
Goldpreis setzt Rallye ungebremst fort – Kommt jetzt die Korrektur? Das sagen die Commerzbank-Experten
Siemens verkündet Quartalszahlen - wegen Corona dürften sie schlimm ausfallen
Siemens legt am Donnerstag Zahlen für das dritte Geschäftsquartal (bis 30. Juni) vor. Sie dürften nach Ankündigung von Vorstandschef Joe Kaeser nicht besonders gut …
Siemens verkündet Quartalszahlen - wegen Corona dürften sie schlimm ausfallen
Busch übernimmt Siemens-Chefsessel von Kaeser im Februar
Der Zeitplan für den Chefwechsel inmitten der Pandemie und eines tiefgreifenden Konzernumbaus steht. Auch die restlichen Vorstands-Personalien sind nun beschlossene …
Busch übernimmt Siemens-Chefsessel von Kaeser im Februar
Dax macht etwas Boden gut
Frankfurt/Main (dpa) - Der deutsche Aktienmarkt hat seine Vortagesverluste am Mittwoch abgeschüttelt und fester geschlossen.
Dax macht etwas Boden gut

Kommentare