Dispozinsen werden transparenter

Berlin - Banken und Sparkassen wollen für mehr Transparenz bei den Dispositionszinsen sorgen. Das kündigten Vertreter der Kreditwirtschaft an.

Die Geldinstitute wollen demnach deutlich machen, wie Dispozinsen zustande kommen, hieß es am Dienstag in Berlin bei einem Spitzentreffen im Verbraucherschutzministerium. Auch sollen Bankkunden verstärkt bei der Suche nach Alternativen unterstützt werden.

Zu dem Treffen hatte Verbraucherschutzministerin Ilse Aigner (CSU) geladen. Hintergrund war eine Studie im Auftrag des Ministeriums, wonach viele Banken überhöhte Dispozinsen verlangen und sich jeder dritte Verbraucher darüber nicht gut informiert fühlt.

dapd

Rubriklistenbild: © dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Erster Amazon-Supermarkt ohne Kassen öffnet in Seattle
Amazon will den Supermarkt neu erfinden: Keine Kassen, keine Schlangen, man nimmt, was man braucht und geht einfach raus. Ab Montag können Verbraucher die Technologie im …
Erster Amazon-Supermarkt ohne Kassen öffnet in Seattle
Hoffnung auf neue Regierung stützt den Dax
Frankfurt/Main (dpa) - Hoffnungen auf eine baldige Regierungsbildung in Deutschland haben den Dax am Montag etwas weiter voran gebracht.
Hoffnung auf neue Regierung stützt den Dax
Aldi bricht ab heute ein großes Rabatt-Tabu
Die Kunden wird es freuen, die Konkurrenz ins Schwitzen bringen: Aldi bricht ab Montag ein großes Rabatt-Tabu und startet eine noch nie dagewesene Aktion.
Aldi bricht ab heute ein großes Rabatt-Tabu
Air-Berlin-Pleite lässt Passagierzahlen einbrechen
Berlin/Frankfurt (dpa) - Die Pleiten der Fluggesellschaft Air Berlin und nachfolgend ihrer Tochter Niki haben im Dezember das Passagierwachstum an den deutschen …
Air-Berlin-Pleite lässt Passagierzahlen einbrechen

Kommentare