+
Experten schätzen, dass die deutsche Wirtschaft weiterhin kräftig wächst. Foto: Jens Wolf/Symbolbild

Kräftiger Aufschwung

DIW-Prognose: Deutsche Wirtschaft wächst weiter stark

Berlin (dpa) - Die deutsche Wirtschaft wird ihren kräftigen Aufschwung nach Einschätzung von Experten zum Jahresende hin fortsetzen. Das Bruttoinlandsprodukt (BIP) dürfte um erneut gut 0,8 Prozent im vierten Quartal überdurchschnittlich zulegen, teilte das Deutsche Institut für Wirtschaftsforschung (DIW) mit.

Schon im dritten Jahresviertel hatte das Plus 0,8 Prozent betragen. Die deutsche Wirtschaft steuert 2017 nach Ansicht vieler Ökonomen auf das höchste Wachstum seit Jahren zu. Träger des Aufschwungs ist aus Sicht des DIW neben der insgesamt starken Weltwirtschaft auch der gestiegene private Konsum, der vor allem den Dienstleistungssektor stützt.

DIW-Experte Ferdinand Fichtner warnte indes vor zu großer Euphorie. "Nach der Wahl dürften viele Unternehmen mit spürbaren Impulsen der Wirtschaftspolitik gerechnet haben", sagte er. Diese blieben mit der schwierigen Regierungsbildung jedoch zunächst aus. Einige Indikatoren hätten etwas nachgegeben, die Industrieproduktion sei zuletzt rückläufig gewesen.

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Ghosn in Haft: Finanzaffäre um Renault-Nissan-Chef
Der schillernde Automanager Carlos Ghosn steht schwer unter Beschuss: In Japan soll er laut Angaben von Nissan gegen Börsenauflagen verstoßen haben, der …
Ghosn in Haft: Finanzaffäre um Renault-Nissan-Chef
Warnstreik bei Eurowings in Düsseldorf
Seit Monaten streiten Verdi und die Lufthansa-Tochter Eurowings um Arbeitszeiten und Dienstpläne der Flugbegleiter. Nun macht die Gewerkschaft ernst: Sie kündigt für …
Warnstreik bei Eurowings in Düsseldorf
Media-Markt-Plakat mit Sophia Thomalla: Jetzt gibt es die Quittung vom Werberat
Sexismusvorwurf: Mit einem provokanten Plakat haben Media Markt und Sophia Thomalla Werbung gemacht. Der Werberat fällt nun ein klares Urteil über die Kampagne - doch …
Media-Markt-Plakat mit Sophia Thomalla: Jetzt gibt es die Quittung vom Werberat
Rückruf! Käse kann Blutungen verursachen - Er wurde auch bei Rewe verkauft
Achtung, Rückruf! Wer unlängst ins Käseregal gegriffen hat, sollte nun genau den Einkauf prüfen: Ein Produkt, das unter anderem bei Rewe angeboten wurde, kann schwere …
Rückruf! Käse kann Blutungen verursachen - Er wurde auch bei Rewe verkauft

Kommentare