Drogerie-Erbe (18)

Deutscher Teenager ist der jüngste Milliardär der Welt

  • Jonas Raab
    vonJonas Raab
    schließen

Der jüngste Milliardär der Welt kommt aus Deutschland - in der Öffentlichkeit ist er aber praktisch völlig unbekannt.

Karlsruhe - Der jüngste Milliardär der Welt kommt aus Deutschland. Kevin David Lehmann ist gerade einmal 18 Jahre alt, Erbe der Drogeriekette dm und laut Forbes-Ranking mit einem umgerechneten Vermögen von 2,8 Milliarden Euro reicher als Donald Trump. Im Gegensatz zum umstrittenen Wirtschaftsmogul und ehemaligen US-Präsident steht Lehmann allerdings nicht gerne im Mittelpunkt.

Aufmerksamkeit bekommt der superreiche dm-Erbe mit seinem Einzug in die illustre Forbes-Liste zwangsläufig. Zwar belegt Lehmann dort „nur“ Rang 925, allerdings wurde der Teenager mit seiner Volljährigkeit im September 2020 schlagartig zum jüngsten Milliardär der Welt und löste in dieser Position Social-Media-Star und Unternehmerin Kylie Jenner ab. Ganz im Gegensatz zu seiner Vorgängerin lebt Lehmann weitgehend anonym: keine Fotos, keine Social-Media-Profile, keine öffentlichen Auftritte.

dm-Erbe ist reichster Teenager der Welt: 3,3 Milliarden Dollar zum 18. Geburtstag

Über Kevin David Lehmanns Familie ist wenig bekannt. Sein Vater, Günther Lehmann, stieg 1974 als Gesellschafter bei dm ein. Die Drogeriekette hatte damals gerade einmal ihren zweiten Laden eröffnet. Heute ist dm mit mehr als 60.000 Angestellten und rund 3700 Filialen Markführer in Europa. Günther Lehmann war nie aktiv in die Firmengeschäfte involviert. 2017 übertrug er laut Handelsblatt seine dm-Anteile auf Sohn Kevin David. Der war damals 14 Jahre alt. Bis zu seinem 18. Geburtstag verwaltete ein Treuhänder demnach sein Vermögen.

Kevin David Lehmann sei einer von „nur einer Handvoll Milliardären“, die sich schon als Teenager in die Reihe der Superreichen eingliedern konnten, berichtet Forbes. Am operativen Geschäft sei Lehmann nach wie vor nicht beteiligt, heißt es weiter. Wie sein als verschwiegen geltender Vater hält sich Kevin David Lehmann auch nach Bekanntwerden seines Vermögens bedeckt. Sehen Sie hier die 25 jüngsten Milliardäre der Welt, die im Ranking Lehmann folgen.

dm-Erbe Kevin David Lehmann: Aus dem Stand an die Spitze der jüngsten Superreichen

Forbes erhebt seit Jahrzehnten ein Ranking der reichsten Personen der Welt. 2021 listet das US-Wirtschaftsmagazin 2755 Dollar-Milliardäre. An der Spitze steht Amazon-Gründer Jeff Bezos. Er ist in diesem Jahr wieder an Tesla-Mastermind Elon Musk vorbeigezogen. Kevin David Lehmann hat es aus dem Stand ins Mittelfeld der Liste und an die Spitze der jüngsten Superreichen geschafft. Das bringt ihm und seiner Unternehmerfamilie nun wohl oder übel internationale Aufmerksamkeit.

Rubriklistenbild: © Uli Deck

Auch interessant

Mehr zum Thema

Kommentare