+

Donatella Versace wird Gastdesignerin bei H&M

Stockholm - Die schwedische Modekette Hennes & Mauritz hat die italienische Designerin Donatella Versace für sich gewinnen können. Zwei Kollektionen sollen noch in diesem Jahr in die Läden kommen.

Geplant seien zwei Kollektionen unter dem Versace-Label, die bei H&M erscheinen sollten, teilte das Unternehmen am Dienstag in Stockholm mit. H&M hatte auch schon mit Karl Lagerfeld, Stella McCartney, Comme des Garcons und Jimmy Choo zusammengearbeitet. Die erste Kollektion soll im November in 300 Läden und online in den Handel kommen, die Frühjahrskollektion in ausgewählten Ländern im Januar. Versace erklärte, es werde Anzüge in klassischem Design für Männer und Kleider und Accessoires für Frauen geben.

dapd

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Umsatz bei H&M überraschend gesunken
Stockholm (dpa) - Der Modehändler Hennes & Mauritz (H&M) will nach überraschenden Umsatzeinbußen Läden schließen und das Onlinegeschäft ausbauen. Das schwedische …
Umsatz bei H&M überraschend gesunken
Anleger im Kaufrausch - Börsenrally ohne Ende?
Notenbanken halten Anleger mit ihrer Geldflut in Stimmung. Auch der Konjunkturaufschwung sorgt für Kauflaune an den Börsen. Wie viel Luft nach oben haben Dax und Co. …
Anleger im Kaufrausch - Börsenrally ohne Ende?
Hauptstadtflughafen BER erhält neuen Eröffnungstermin
Gut möglich, dass das Warten auf den BER noch einige Jahre dauert. Heute soll es Klarheit geben. Es wäre allerdings nicht der erste Eröffnungstermin für das …
Hauptstadtflughafen BER erhält neuen Eröffnungstermin
Airbus-Konzernchef Tom Enders hört 2019 auf
Der deutsche Airbus-Chef Tom Enders stand schon länger unter Druck. Jetzt kündigt der von Korruptionsermittlungen belastete Flugzeuggigant einen Wechsel seines …
Airbus-Konzernchef Tom Enders hört 2019 auf

Kommentare