+
Der Chef des Nahrungsmittelkonzerns Dr. Oetker, Richard Oetker, kommt zur Betriebsversammlung der Mitarbeiter der Firma Coppenrath und Wiese. Foto: Hermann Pentermann

Dr. Oetker gibt Standortgarantie für Coppenrath und Wiese

Ibbenbüren (dpa) - Der Nahrungsmittelhersteller Dr. Oetker will den Tiefkühltortenbäcker Coppenrath und Wiese auch nach dem Kauf als eigenständiges Unternehmen weiterführen. Er habe den Mitarbeitern Standort- und Jobgarantien gegeben, sagte Oetker-Chef Richard Oetker bei einer Betriebsversammlung des Tortenproduzenten.

"Das Unternehmen Coppenrath und Wiese, so wie es heute ist, wird in seiner Existenz separat weitergeführt, die Marke Coppenrath und Wiese wird beibehalten, und an der Geschäftsführung halten wir fest", sagte Oetker im Anschluss an die Versammlung, an der etwa 1000 Beschäftigte teilnahmen. Mittelfristig sollten weitere Auslandsmärkte für Coppenrath und Wiese geprüft werden.

Am Donnerstag hatte Dr. Oetker bekanntgegeben, den Osnabrücker Tortenbäcker übernehmen zu wollen. Er rechne mit einer Entscheidung des Kartellamtes in vier bis sechs Wochen, sagte Oetker. Über den Kaufpreis hatten beide Seiten Stillschweigen vereinbart. Die Erben des vor zwei Jahren gestorbenen Unternehmensgründers Aloys Coppenrath hatten sich zu einem Verkauf entschlossen.

Seit Mai habe die Suche nach einem Investor gedauert, sagte Coppenrath-Geschäftsführer Andreas Wallmeier. Die langwierige Suche nach einem neuen Eigentümer habe zwar die Marke und das Kundenvertrauen nicht beschädigt: "Gelitten hat aber der Ruf von Coppenrath und Wiese in der Region als Arbeitgeber." Er bedauerte, dass niemand von den Alteigentümern an der Betriebsversammlung teilnahm.

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Dax steigt wieder bis knapp 11 600 Punkte
Frankfurt/Main (dpa) - Die Anleger am deutschen Aktienmarkt haben sich am Mittwoch wieder etwas vorgewagt. Der Dax nahm erneut Tuchfühlung zur Marke von 11.600 Punkten …
Dax steigt wieder bis knapp 11 600 Punkte
Schnell und billig: Das sind die Tricks der Lebensmittelindustrie
München - Haben Sie sich schon mal gefragt, warum die Kartoffeln in der Kantine so perfekt gelb sind? Branchen-Insider Sebastian Lege erklärt das in einer neuen …
Schnell und billig: Das sind die Tricks der Lebensmittelindustrie
Goldman Sachs profitiert von Börsen-Boom nach Trump-Wahl
Gewinnsprung bei Goldman Sachs - die Trump-Rally an den Finanzmärkten füllt der führenden US-Investmentbank zum Jahresende noch einmal kräftig die Kassen. Andere …
Goldman Sachs profitiert von Börsen-Boom nach Trump-Wahl
Rückschlag bei Mifa-Rettung
Neue schlechte Nachrichten bei Mifa: Die Zahlungsschwierigkeiten sind so gravierend, dass der Fahrradhersteller seine Lieferverträge nicht einhalten kann. Viele Jobs …
Rückschlag bei Mifa-Rettung

Kommentare