Drei Staatsanwälte gegen Top-Juristen

- Josef Ackermann (55) ist seit 2002 Vorstandschef der Deutschen Bank. Der Manager, gebürtiger Schweizer, saß im Aufsichtsrat der Mannesmann AG und hat über die Abfindungszahlungen mit entschieden. Anklagevorwurf: Untreue in besonders schwerem Fall.

<P>Joachim Funk (69) war bis zur Übernahme durch Vodafone Vorsitzender des Mannesmann-Aufsichtsrats, davor Vorstandschef. Für diese Zeit hatte er im Nachhinein eine Millionen-Prämie erhalten. Vorwurf: Untreue in besonders schwerem Fall.</P><P>Klaus Zwickel (64) war Aufsichtsrats-Vize von Mannesmann. Der ehemalige Vorstandschef der IG Metall hat wie Ackermann die Abfindungen im Kontrollgremium genehmigt. Vorwurf: Untreue in besonders schwerem Fall.</P><P>Klaus Esser (55) war von Mitte 1999 bis zur Vodafone-Übernahme Vorstandschef von Mannesmann. Mit der Ablehnung der Kaufofferte hatte Esser die Übernahmeschlacht ausgelöst. Er erhielt Prämien und Abfindungen von rund 30 Mio. Euro. Vorwurf: Beihilfe zur Untreue.</P><P>Jürgen Ladberg war Konzernbetriebsratschef von Mannesmann und vertritt heute die Arbeitnehmerinteressen bei der Salzgitter AG. Als Aufsichtsrat hat er die Bonuszahlungen mitgetragen. Vorwurf: Untreue in besonders schwerem Fall.</P><P>Dietmar Droste war Personalmanager und Protokollführer im Präsidium des Aufsichtsrates. Vorwurf: Beihilfe zur Untreue.<BR>Johannes Puls (43), Lothar Schroeter (50) und Dirk Negenborn (43) sind langjährige Mitarbeiter der Wirtschaftsabteilung der Düsseldorfer Staatsanwaltschaft.</P><P>Brigitte Koppenhöfer (51) beschäftigt sich seit drei Jahren mit Wirtschafts-Strafsachen. Das Mannesmann-Verfahren ist ihr erster Prozess als Richterin mit angeklagten Promis.</P><P>Eberhard Kempf und Klaus Volk sind die Verteidiger von Ackermann. Volk ist Professor für Wirtschafts- und Strafrecht an der Universität München. Egon Müller vertritt Funk. In der Flick-Affäre hat er den FDP-Politiker Otto Graf Lambsdorff verteidigt. Sven Thomas vertritt Esser. Er verteidigte bereits den Ex-EM.TV-Vorstand Florian Haffa. Rainer Hamm, einst Thomas Haffas Beistand, ist Zwickels Anwalt, Heribert Waider der von Ladberg.</P>

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Drogeriemarktkette dm startet Digitalisierungs-Offensive
Smartphone für alle - bei dm-Angestellten ist das bald Realität. Die weiter wachsende Drogeriemarktkette will Mitarbeiter digital fit machen. Das nutzt auch den Kunden. …
Drogeriemarktkette dm startet Digitalisierungs-Offensive
Glassplitter in Tiefkühlpizza: Vorsicht vor diesem Produkt
Liebhaber von Tiefkühlpizza sollten gut aufpassen: Ein großer Hersteller ruft jetzt Mini-Pizzen zurück - in ihnen wurden Glassplitter gefunden.
Glassplitter in Tiefkühlpizza: Vorsicht vor diesem Produkt
Tausende Jobs bei Siemens in Gefahr
Bei Siemens jagt ein Sparprogramm das nächste. Schon wieder könnten nun tausende Jobs wegfallen - in zwei Sparten, in denen Konzernchef Kaeser bereits kräftig den …
Tausende Jobs bei Siemens in Gefahr
Airbus feiert Erstflug des A330neo
Sparsamere Triebwerke und neue Flügel: Mit der Neuauflage des Langstrecken-Flugzeugs A330 will Airbus sich im Wettbewerb mit Boeings "Dreamliner" behaupten. Nun hebt der …
Airbus feiert Erstflug des A330neo

Kommentare