+
Mit dem sogenannten Power-to-Liquid-Verfahren will Sunfire Benzin, Diesel oder Kerosin synthetisch herstellen. Foto: Arno Burgi

Dresdner Firma nimmt Pilotanlage für Ökosprit in Betrieb

Dresden (dpa) - In Dresden ist eine millionenschwere Pilotanlage für die Erzeugung von Ökosprit in Betrieb genommen worden. Damit will das Unternehmen Sunfire künftig aus Wasser und Kohlendioxid mit Hilfe von Ökostrom flüssige Kraftstoffe herstellen.

"Das Verfahren macht uns unabhängiger vom Erdöl, senkt den CO2-Ausstoß und leistet damit einen wichtigen Beitrag zum Klimaschutz", erklärte Bundesforschungsministerin Johanna Wanka (CDU) am Freitag. Die weltweit erste Anlage ihrer Art sei ein wichtiger Schritt Richtung Unabhängigkeit von fossilen Kraftstoffen, so Wanka.

Der Bund fördert das Projekt, an dem auch Forschungsinstitute beteiligt sind, mit rund 6,4 Millionen Euro. Weitere vier Millionen Euro kommen aus der Industrie.

Mit dem sogenannten Power-to-Liquid-Verfahren will Sunfire Benzin, Diesel oder Kerosin synthetisch herstellen. Kernstück ist die Hochtemperatur-Elektrolyse, mit deren Hilfe Wasser und Kohlendioxid zu flüssigen Kraftstoffen umgewandelt werden. Die dafür benötigte elektrische Energie stammt aus erneuerbaren Quellen. Nach Unternehmensangaben können pro Tonne Kraftstoff etwa 3,2 Tonnen Kohlendioxid verbraucht werden.

Wanka sprach von einer Entwicklung, die Geschichte schreiben könne. "Aus dem Klimaklimakiller CO2 wird damit ein Rohstoff", so die Ministerin. Ein weiterer Vorteil sei zudem, dass die bestehende Infrastruktur wie Tankstellen, Leitungen und Motoren unverändert genutzt werden könne.

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Aufbau von Air-Berlin-Transfergesellschaft zieht sich hin
Noch sind die Millionen nicht zusammen, die Tausenden Air-Berlin-Mitarbeitern etwas Luft verschaffen könnten bei der Jobsuche. Die Sorge hat der Vorstandschef persönlich …
Aufbau von Air-Berlin-Transfergesellschaft zieht sich hin
Wall Street treibt Dax und MDax auf Rekordhoch
Frankfurt/Main (dpa) - Die Anleger am deutschen Aktienmarkt sind zur Wochenmitte wieder in Rekordlaune gewesen. Sowohl der Leitindex Dax als auch der MDax erreichten am …
Wall Street treibt Dax und MDax auf Rekordhoch
Soros überträgt 18 Milliarden Dollar an seine Stiftung
Der US-Milliardär George Soros spendet regelmäßig immense Summen für wohltätige Zwecke. Nun soll der Hedgefonds-Guru den Riesenbetrag von 18 Milliarden Dollar gestiftet …
Soros überträgt 18 Milliarden Dollar an seine Stiftung
Markenstreit: BGH gibt Ritter Sport und Dextro Energy Recht
Ritter Sport und Dextro Energy haben in einem Markenrechtsstreit vor dem Bundesgerichtshof (BGH) einen Sieg errungen.
Markenstreit: BGH gibt Ritter Sport und Dextro Energy Recht

Kommentare