Drogeriemarkt Schlecker macht weinger Umsatz

Ehingen - Die Drogeriemarktkette Schlecker hat im Geschäftsjahr 2009 einen Umsatzrückgang verbucht. Das Unternehmen mit Sitz in Ehingen erwirtschaftete Erlöse in Höhe von 7,2 Milliarden Euro.

Das geht aus der aktuellen Hauszeitschrift hervor. Im Jahr 2008 lag der Umsatz noch bei 7,42 Milliarden Euro. In diesem Jahr arbeiteten nur noch rund 52 100 Menschen für Schlecker. Im Jahr 2008 beschäftigte der Drogeriekonzern laut Hauszeitschrift noch 55 700 Mitarbeiter. Schlecker gehört nach eigenen Angaben zu den 25 größten Handelsunternehmen in Europa. Allein in Deutschland besitzt der Konzern mehr als 10 000 Filialen.

Doch in Deutschland tobt ein harter Kampf auf dem Drogeriemarkt. Um sich gegen die Konkurrenten Rossmann und dm zu behaupten, gründete Schlecker die eigenständige Schlecker XL GmbH und baute ein Netz an Großfilialen auf. Dafür hagelte es jedoch Kritik von der Gewerkschaft. In den Augen von Verdi will Schlecker damit die Löhne drücken. Schlecker streitet dies jedoch ab.

dpa

Rubriklistenbild: © dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Nach May-Rede: Moody's stuft Bonität Großbritanniens ab
New York (dpa) - Nur wenige Stunden nach der Brexit-Rede der britischen Premierministerin Theresa May hat die US-Ratingagentur Moody's ihre Einschätzung der …
Nach May-Rede: Moody's stuft Bonität Großbritanniens ab
Volkswirte: Export sorgt auch 2018 für Konjunktur-Schub
Zuletzt sorgten vor allem Verbraucher für konjunkturellen Rückenwind. Inzwischen gewinnen nach Einschätzung von Konjunkturexperten auch die Exporte wieder an Bedeutung. …
Volkswirte: Export sorgt auch 2018 für Konjunktur-Schub
Branchenexperte: Air Berlin braucht zügigen Abschluss
Berlin/Hamburg (dpa) - Bei den Verhandlungen über eine Aufteilung der insolventen Fluglinie Air Berlin ist aus Sicht eines Branchenexperten ein zügiger Abschluss …
Branchenexperte: Air Berlin braucht zügigen Abschluss
Dax vor Bundestagswahl kaum bewegt
Angesichts des wieder hochgekochten Nordkorea-Konflikts ist dem Dax am Freitag die Kraft ausgegangen.
Dax vor Bundestagswahl kaum bewegt

Kommentare