Dudenhöffer: Daimler und Renault zukunftsweisend

Dortmund - Der Automobilexperte Ferdinand Dudenhöffer sieht in der Kooperation zwischen Daimler und Renault-Nissan einen zukunftsweisenden Ansatz.

Der durch frühere Übernahmen gebeutelte Daimler-Konzern gehe mit der projektbezogenen Zusammenarbeit den richtigen Weg, sagte der Professor den Dortmunder “Ruhr Nachrichten“ (Donnerstagausgabe) laut Vorabmeldung. “Der Kleinwagen Smart kann jetzt mit verschiedenen Karosserievarianten und geringeren Kosten produziert und endlich profitabel werden.“

Die Kooperation biete die Möglichkeit, das Geschäft mit turbogeladenen Drei- und Vierzylinder auszubauen. “Es ist enorm wichtig, deren Produktionskosten durch hohe Stückzahlen niedrig zu halten. Auch dafür ist die Zusammenarbeit hervorragend geeignet.“ Damit könne der Verbund China und andere neue Märkte erobern. Arbeitsplätze sieht Dudenhöffer durch die Kooperation nicht gefährdet: “Im Gegenteil. Die Allianz stärkt beide Partner. Sie werden ein höheres ökonomisches Ergebnis erzielen. Das sichert in der Regel Arbeitsplätze.“

DAPD

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Wieder Zugausfall auf der Strecke Berlin-München
Berlin (dpa) - Die Bahn hat auf ihrer neuen Schnellfahrstrecke zwischen Berlin und München weiter mit Problemen zu kämpfen. Auch am Dienstagmorgen fiel eine Verbindung …
Wieder Zugausfall auf der Strecke Berlin-München
Regierungschefs beraten über BER-Eröffnung
Von diesem Freitag an soll es wieder einen Eröffnungstermin für den neuen Flughafen geben. Die Spekulation reicht schon bis 2021. Heute könnte intern eine …
Regierungschefs beraten über BER-Eröffnung
Die traurige Wahrheit über Jutebeutel, die unser Öko-Gewissen beruhigen sollen
Jutebeutel statt Plastiktüten. Das klingt umweltbewusst. Und spätestens seit Kunden für Plastiktüten in vielen Geschäften bezahlen müssen, steigt die Nachfrage. Aber es …
Die traurige Wahrheit über Jutebeutel, die unser Öko-Gewissen beruhigen sollen
Österreichischer will Schadenersatz von Schlecker-Familie
Die Pleite der Drogeriemarktkette Schlecker zieht immer noch Kreise. In Österreich stehen die Kinder und die Ehefrau von Anton Schlecker in einem Zivilprozess vor …
Österreichischer will Schadenersatz von Schlecker-Familie

Kommentare