Düstere Prognosen für Dezember-Arbeitsmarkt

- Nürnberg - Die Lage auf dem deutschen Arbeitsmarkt bleibt auch zum Jahresende ernst. Nach Berechnungen von Experten brachte der Dezember saisonbedingt noch einmal einen kräftigen Anstieg der Arbeitslosenzahlen auf 4,43 Millionen. Dies wären rund 175 000 mehr als im November und rund 115 000 mehr als vor einem Jahr.

Aber auch nach Abzug jahreszeitlicher Effekte entspreche dies einem Zuwachs von rund 10 000, sagten Analysten deutscher Großbanken. Die offiziellen Zahlen will die Bundesagentur für Arbeit (BA) am kommenden Dienstag bekannt geben.<BR><BR>"Insgesamt aber zeichnet sich beim Arbeitsmarkt ein Ende der Talfahrt ab", betonte der DZ-Bank-Volkswirt Bernd Weidensteiner. Darauf weise insbesondere der anhaltende Anstieg der geringfügig Beschäftigten in den zurückliegenden Monaten hin. Für die Schaffung regulärer Vollzeitjobs sei die Konjunktur aber derzeit noch zu schwach, betonten andere Fachleute.<BR><BR>Im Jahresdurchschnitt waren nach vorläufigen Berechnungen des Instituts für Arbeitsmarkt und Berufsforschung rund 4,39 Millionen Menschen arbeitslos; dies wäre ein durchschnittlicher Anstieg von rund 10 000 im Vergleich zum Jahr 2003. Im November waren nach Angaben der BA 4 257 300 Männer und Frauen arbeitslos.<BR>

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Aldi-Rückruf: Salmonellen in Salami entdeckt
Wegen eines Salmonellen-Fundes ist die ausschließlich bei Aldi Nord verkaufte Salami Piccolini zurückgerufen worden.
Aldi-Rückruf: Salmonellen in Salami entdeckt
Dax geht erstmals über 13 000 Punkten ins Ziel
Frankfurt/Main (dpa) - Der Dax hat am Montag erstmals über 13.000 Punkten geschlossen. Beim Stand von 13.003,70 Zählern und einem Plus von 0,09 Prozent ging der deutsche …
Dax geht erstmals über 13 000 Punkten ins Ziel
Daimler muss mehr als eine Million Autos zurückrufen
Wegen defekter Kabel an der Lenksäule will Daimler weltweit mehr als eine Million Autos in die Werkstätten zurückrufen. Fatal: Der Airbag kann durch das Problem …
Daimler muss mehr als eine Million Autos zurückrufen
Mitarbeiter von Air Berlin protestieren für Zukunft
Bei der insolventen Air Berlin bangen Tausende um ihren Arbeitsplatz, der Ärger richtet sich auch gegen Konzernchef Winkelmann. Wird Fliegen nun für viele Menschen auch …
Mitarbeiter von Air Berlin protestieren für Zukunft

Kommentare