EADS will Werk Augsburg verkaufen und Militärbereich ausbauen

Paris/Augsburg - Der Airbus-Konzern EADS will das Werk Augsburg definitiv verkaufen. Das Augsburger Management habe selbst vorgeschlagen, den Betrieb zum Verkauf auszuschreiben, sagte EADS- Chef Louis Gallois am Donnerstag bei der Eröffnung eines Werks in Elancourt bei Paris. Insidern zufolge könnte Augsburg mit den Airbus- Werken Varel und Nordenham im Paket angeboten werden, weil die drei Werke sich Arbeiten an Flugzeugrümpfen teilen.

Gallois kündigte an, die Konzernbereiche Verteidigung und Sicherheit auszubauen. Dies solle auch mit Hilfe von Zukäufen und Partnerschaften geschehen. Er verwies dabei auf den Konkurrenten Boeing, bei dem die Zivilluftfahrt nur rund die Hälfte des Konzerngeschäftes ausmache. EADS hat unter anderem Interesse am französischen Konzern SAFRAN, der in den Bereichen Triebwerke (SNECMA), Kommunikation, Sicherheitstechnik und Elektronik aktiv ist, und an einem größeren Engagement in den USA.

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Abgasaffäre: Zwangsrückruf für Audi-Dieselmodelle
Audi muss nun auch Modelle mit V6-TDI-Motoren umrüsten. Das Kraftfahrt-Bundesamt hat verpflichtende Rückrufe dieser Fahrzeuge angeordnet. Es geht einmal mehr um …
Abgasaffäre: Zwangsrückruf für Audi-Dieselmodelle
Verdi macht Front gegen Aufspaltung von T-Systems
Berlin (dpa) - Die Dienstleistungsgewerkschaft Verdi hat die geplante Aufteilung der Telekom-Sparte T-Systems in zwei Gesellschaften kritisiert.
Verdi macht Front gegen Aufspaltung von T-Systems
Aldi bricht ab Montag ein großes Rabatt-Tabu
Die Kunden wird es freuen, die Konkurrenz ins Schwitzen bringen: Aldi bricht ab Montag ein großes Rabatt-Tabu und startet eine noch nie dagewesene Aktion.
Aldi bricht ab Montag ein großes Rabatt-Tabu
Reisebranche macht Druck: Urlaubssteuer muss weg
Veranstalter-Reisen könnten teurer werden, warnt die Tourismusbranche. Die Politik müsse endlich Klarheit bei der umstrittenen Urlaubssteuer schaffen.
Reisebranche macht Druck: Urlaubssteuer muss weg

Kommentare