+
Ein Händler geht über das Parkett in der Börse in Frankfurt am Main und spiegelt sich dabei in einem Logo des Deutschen Aktienindexes (DAX). Foto: Fredrik von Erichsen

Börse in Frankfurt

Dax kaum verändert wegen Ungewissheit über Zinsentwicklung

Das Rätselraten über den künftigen Kurs der US-Notenbank Fed verunsichert die Anleger. Der deutsche Leitindex Dax bewegt sich kaum vom Fleck.

Frankfurt/Main (dpa) - Die Unsicherheit über die Zinsentwicklung in den USA lässt die Anleger am deutschen Aktienmarkt weiter abwarten. So bewegten sich die wichtigsten Indizes auch am Donnerstag nur wenig, obwohl viele US-Konjunkturdaten veröffentlicht wurden.

Der Leitindex Dax pendelte um seinen Vortagesschluss und stand am frühen Nachmittag 0,07 Prozent im Minus bei 10 371,28 Punkten. Aktuell befänden sich die Anleger im Wartemodus, schrieb Marktanalyst Mike van Dulken vom Handelshaus Accendo Markets.

Der MDax der mittelgroßen deutschen Unternehmen fiel bis zum frühen Donnerstagnachmittag um 0,11 Prozent auf 21 053,35 Punkte, und der Technologiewerte-Index TecDax legte um 0,09 Prozent auf 1749,53 Zähler zu. Der Eurozonen-Leitindex EuroStoxx 50 bewegte sich ebenfalls kaum vom Fleck.

Kurse der Deutschen Börse

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Neuer Streit um Schuldenerlass beim Griechenland-Poker
Wichtige Hürden vor der Auszahlung frischer Kredite an Griechenland sind bereits genommen. Aber ein alter Streit holt die Unterhändler immer wieder ein.
Neuer Streit um Schuldenerlass beim Griechenland-Poker
Flixbus übernimmt Fernbusse der ÖBB
Bus-Gigant Flixbus hat sich den nächsten Konkurrenten einverleibt: Diesmal ist die Fernbussparte „Hellö“ der österreichischen Bahn an der Reihe.
Flixbus übernimmt Fernbusse der ÖBB
Euro und Marktlage belasten den Dax
Frankfurt/Main (dpa) - Der Dax hat seine jüngsten Erholungsgewinne nicht halten können. Als Grund für die Abschläge sah Analyst Mike van Dulken vom Handelshaus Accendo …
Euro und Marktlage belasten den Dax
Brüssel bemängelt deutschen Exportüberschuss
Deutschland exportiert, was das Zeug hält. Doch des einen Freud, des andern Leid: Andere Länder setzt das unter Druck, und auch die EU-Kommission ist skeptisch.
Brüssel bemängelt deutschen Exportüberschuss

Kommentare