+
Ein Händler geht über das Parkett in der Börse in Frankfurt am Main und spiegelt sich dabei in einem Logo des Deutschen Aktienindexes (DAX). Foto: Fredrik von Erichsen

Börse in Frankfurt

Dax kaum verändert wegen Ungewissheit über Zinsentwicklung

Das Rätselraten über den künftigen Kurs der US-Notenbank Fed verunsichert die Anleger. Der deutsche Leitindex Dax bewegt sich kaum vom Fleck.

Frankfurt/Main (dpa) - Die Unsicherheit über die Zinsentwicklung in den USA lässt die Anleger am deutschen Aktienmarkt weiter abwarten. So bewegten sich die wichtigsten Indizes auch am Donnerstag nur wenig, obwohl viele US-Konjunkturdaten veröffentlicht wurden.

Der Leitindex Dax pendelte um seinen Vortagesschluss und stand am frühen Nachmittag 0,07 Prozent im Minus bei 10 371,28 Punkten. Aktuell befänden sich die Anleger im Wartemodus, schrieb Marktanalyst Mike van Dulken vom Handelshaus Accendo Markets.

Der MDax der mittelgroßen deutschen Unternehmen fiel bis zum frühen Donnerstagnachmittag um 0,11 Prozent auf 21 053,35 Punkte, und der Technologiewerte-Index TecDax legte um 0,09 Prozent auf 1749,53 Zähler zu. Der Eurozonen-Leitindex EuroStoxx 50 bewegte sich ebenfalls kaum vom Fleck.

Kurse der Deutschen Börse

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Deutsche Bank und Commerzbank brechen Fusionsgespräche ab
Aus der großen Banken-Hochzeit wird nichts - aller Werbung aus der Politik zum Trotz. Deutsche Bank und Commerzbank sehen keinen Sinn in einem Zusammenschluss.
Deutsche Bank und Commerzbank brechen Fusionsgespräche ab
Dax nimmt Auszeit nach neuntägigem Anstieg
Frankfurt/Main (dpa) - Eine beeindruckende Rally des Dax hat ihr vorläufiges Ende gefunden. Nach neun Börsentagen in Folge mit Gewinnen gab der Leitindex um 0,25 Prozent …
Dax nimmt Auszeit nach neuntägigem Anstieg
Sparkassen unter Druck: Bruch mit alter Tradition steht bevor, weil Kunden sonst abwandern
Bei der Sparkasse bahnt sich eine Revolution an. Der Grund ist die große Konkurrenz auf dem Markt der Banken.
Sparkassen unter Druck: Bruch mit alter Tradition steht bevor, weil Kunden sonst abwandern
Wirecard will "Qualitätsmängel" abstellen
Börsenspekulanten haben den Dax-Konzern Wirecard mehrfach attackiert. Ergebnis waren wilde Kursschwankungen. Vorstandschef Braun will dem künftig vorbeugen - eine Idee …
Wirecard will "Qualitätsmängel" abstellen

Kommentare