+
Die EU hat sich auf einen neuen Krisenfonds für marode Euroländer geeinigt.

EU einigt sich auf neuen Krisenfonds

Luxemburg - Nach monatelangen Debatten hat sich die EU auf einen neuen Krisenfonds für marode Euroländer geeinigt.

Das sagte Eurogruppen-Chef Jean-Claude Juncker am Montag nach einem Treffen der EU-Finanzminister in Luxemburg. Der Fonds soll eine Kapitalbasis von 700 Milliarden Euro haben und 2013 dauerhaft eingerichtet werden. 80 Milliarden Euro werden bar eingezahlt.

Riesen-Wut: Griechen streiken gegen Sparkurs

Riesen-Wut: Griechen streiken gegen Sparkurs

dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Dieselskandal: Razzien bei Ex-Vorständen von Audi
Im Dieselskandal bei der VW-Tochter Audi haben Staatsanwälte am Donnerstag die Privatwohnungen und in einem Fall auch den Arbeitsplatz dreier weiterer Beschuldigter …
Dieselskandal: Razzien bei Ex-Vorständen von Audi
Zinssorgen belasten Dax - Zahlenflut im Fokus
Frankfurt/Main (dpa) - Die Angst der Anleger vor steigenden Zinsen in den USA hat auch den deutschen Aktienmarkt belastet.
Zinssorgen belasten Dax - Zahlenflut im Fokus
Warnstreiks bei der Post in fünf Bundesländern
Nach drei ergebnislosen Verhandlungsrunden bei der Post ruft Verdi zum Warnstreik auf. 1500 Zusteller sollten am Donnerstag Briefe und Pakete liegen lassen und sich an …
Warnstreiks bei der Post in fünf Bundesländern
Ökotest gibt Lippenstiften von H&M und Primark die Note „ungenügend“
Ein Lippenstift ist nicht allein deshalb super, weil die Farbe hübsch aussieht und lange haftet. Mindestens genauso wichtig sollte Frauen sein, ob die Inhaltsstoffe …
Ökotest gibt Lippenstiften von H&M und Primark die Note „ungenügend“

Kommentare