Schwerer Unfall auf A9 bei München - Autobahn gesperrt - Hubschrauber im Einsatz

Schwerer Unfall auf A9 bei München - Autobahn gesperrt - Hubschrauber im Einsatz
+
Baumaterial ist auf der Baustelle des Hauptstadtflughafens BER im Hauptterminal in Schönefeld. Foto: Ralf Hirschberger

Eröffnung frühestens 2020

Einigung auf Zeitplan für Sprinkleranlage von Flughafen BER

Berlin (dpa) - Die Sprinkleranlage für den Hauptstadtflughafen BER soll im kommenden Sommer fertiggestellt sein. Darauf haben sich die Flughafengesellschaft und der technische Gebäudeausrüster Caverion verständigt, wie beide Seiten gemeinsam mitteilten.

Demnach sollen bis August 2018 die Mängel an der Sprinkleranlage beseitigt und Zusatzleistungen abgeschlossen sein. Auch für die übrigen Arbeiten sei ein verbindlicher Zeitplan vereinbart worden.

Caverion baut im Terminal unter anderem Entrauchungskanäle und Sprinklerleitungen. Der Brandschutz zählt seit Jahren zu den größten Problemen auf der Baustelle. Das Terminal war in der Bauphase immer wieder umgeplant und größer angelegt worden, ohne die Haustechnik grundlegend neu zu konzipieren. Nach jüngster Festlegung soll der BER im Oktober 2020 den Betrieb aufnehmen.

Flughafen Pressemitteilungen

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Gewerkschaft: Bahn-Tarifverhandlungen gehen weiter
Berlin (dpa) - Im Tarifkonflikt bei der Deutschen Bahn strebt die Eisenbahn- und Verkehrsgewerkschaft eine Verhandlungslösung an. Das sagte Gewerkschaftssprecher Uwe …
Gewerkschaft: Bahn-Tarifverhandlungen gehen weiter
Gericht verhandelt über Verkauf von Sonntagssemmeln
München (dpa) - Das Oberlandesgericht München hat sich mit Frühstückssemmeln befasst.
Gericht verhandelt über Verkauf von Sonntagssemmeln
EZB stellt Anleihenkäufe zum Jahresende 2018 ein
Die EZB steuert zurück in die geldpolitische Normalität. Das Ende neuer Anleihenkäufe ist nun auch formal beschlossen. Sparer müssen aber noch eine ganze Weile auf …
EZB stellt Anleihenkäufe zum Jahresende 2018 ein
Schock bei Aldi: Kunde macht Ekel-Entdeckung 
Ein Kunde entdeckte etwas Ekliges in einem Aldi-Produkt. Er ist stinksauer und zieht eine drastische Konsequenz.
Schock bei Aldi: Kunde macht Ekel-Entdeckung 

Kommentare