+

Einigung im Tarifkonflikt bei Volkswagen

Hannover - Im Tarifkonflikt bei Volkswagen gibt es eine nach der zweiten Gesprächsrunde Einigung. Einzelheiten zum Abschluss zwischen Unternehmen und Gewerkschaft stehen noch aus.

Die Gewerkschaft IG Metall und Volkswagen hätten die Verhandlungen über einen Haustarifvertrag für die rund 102 000 Beschäftigten der sechs westdeutschen Werke und der VW-Finanztochter abgeschlossen, teilte der Konzern am Donnerstagmorgen mit. Einzelheiten zum Abschluss wollen Unternehmen und Gewerkschaft am Vormittag (11.00 Uhr) in Hannover bekanntgeben. Am Mittwoch waren beide Seiten zur zweiten Gesprächsrunde zusammengekommen.

Die 15 größten Autobauer der Welt

Die 15 größten Autobauer der Welt

Die Gewerkschaft hatte auf einen zügigen Abschluss gedrängt, nachdem bereits viele Regionen das Ergebnis der Flächen-Tarifverhandlungen der Metall- und Elektroindustrie von 4,3 Prozent mehr Geld übernommen haben. Auf der Tagesordnung standen neben der Lohnentwicklung auch die Themen Leiharbeit und Ausbildung.

Die IG Metall war ursprünglich mit einer Forderung von 6,5 Prozent mehr Entgelt in die Verhandlungen gegangen. 2011 gab es 3,2 Prozent mehr Geld und eine Einmalzahlung. In der vorvergangenen Woche hatten 30 000 VW-Beschäftigte aus Protest gegen den schleppenden Verhandlungsstart kurzzeitig die Arbeit niedergelegt.

dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Kompromiss gefunden: Berliner Mieten sollen gedeckelt werden
"Habemus Mietendeckel", twitterte Berlins Grünen-Fraktionschefin Antje Kapek. Für fünf Jahre sollen die zuletzt rasant gestiegenen Mieten eingefroren werden. Eine …
Kompromiss gefunden: Berliner Mieten sollen gedeckelt werden
Anleger zögern vor der Brexit-Abstimmung
Frankfurt/Main (dpa) - Vor dem mit Spannung erwarteten Brexit-Show-down haben sich die Anleger am Freitag im Frankfurter Handel nicht weiter aus dem Fenster gelehnt.
Anleger zögern vor der Brexit-Abstimmung
Warnstreik bei Lufthansa abgesagt - Töchter werden bestreikt
Mit einem Schachzug lässt Lufthansa eine Streikdrohung der Kabinengewerkschaft Ufo ins Leere laufen. Frieden kehrt aber nicht ein, denn die Flugbegleiter sollen nun …
Warnstreik bei Lufthansa abgesagt - Töchter werden bestreikt
Gebäudereiniger bekommen mehr Lohn-Zuschläge und mehr Urlaub
Ungewöhnlich hart wurde um die Arbeitsbedingungen der Gebäudereiniger gerungen. Am Ende stehen zwar höhere Zuschläge für viele Beschäftigte, aber ein wichtiges Thema …
Gebäudereiniger bekommen mehr Lohn-Zuschläge und mehr Urlaub

Kommentare