+
Der Discounter Lidl will an Heiligabend die Läden geschlossen halten

Nach Aldi

Einkaufen an Heiligabend? Lidl trifft ungewöhnliche Entscheidung

Dieses Jahr wird zu Weihnachten alles ein wenig anders - zumindest, was das Einkaufen angeht. Auch der Discounter Lidl hat nun einen ungewöhnlichen Schritt angekündigt.

Neckarsulm - Lidl-Supermärkte bleiben an Heiligabend geschlossen. Der Discounter werde die Sonderregelung, die einen verkaufsoffenen Sonntag am 24. Dezember erlaubt, nicht nutzen, teilte das Unternehmen am Dienstag mit. Lidl zieht damit nach: Aldi Süd und Nord hatten bereits Ende Oktober angekündigt, ihre Geschäfte am 24. Dezember nicht zu öffnen.

Die überwiegende Mehrheit der Deutschen lehnt einen verkaufsoffenen Sonntag an Heiligabend ohnehin ab. In einer repräsentativen Umfrage des Meinungsforschungsinstituts Civey für Welt Online sprachen sich 87,2 Prozent der Befragten dafür aus, dass die Geschäfte in diesem Jahr an Heiligabend nicht öffnen sollten. Auch die Gewerkschaft Verdi hat sich gegen die Ladenöffnung ausgesprochen und die Kunden dazu aufgerufen, an Heiligabend nicht einkaufen zu gehen.

Lesen Sie auch: Dieses Aldi-Logo wird abgeschafft - Ersatz sorgt für Diskussionen im Netz

AFP/Video: Glomex

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Siemens-Stellenabbau geringer als geplant
Siemens hält in der Kraftwerksparte an seinem Sparkurs fort - nun im Einvernehmen mit der Gewerkschaft. Die IG Metall konnte durchsetzen, dass in Deutschland mehr …
Siemens-Stellenabbau geringer als geplant
EZB-Chef sieht Preisauftrieb und löst Spekulationen aus
Brüssel (dpa) - Zum Schutz vor künftigen Finanzkrisen sieht der Präsident der Europäischen Zentralbank (EZB), Mario Draghi, weiter erheblichen Reformbedarf in Europa.
EZB-Chef sieht Preisauftrieb und löst Spekulationen aus
Geldwäsche: Deutsche Bank bekommt Bafin-Sonderaufpasser
Die Deutsche Bank bekommt von der Finanzaufsicht einen Sonderaufpasser verordnet. Er soll darüber wachen, dass Deutschlands größtes Geldhaus Geldwäsche ausreichend …
Geldwäsche: Deutsche Bank bekommt Bafin-Sonderaufpasser
CDU schließt Steuergeld zur Lösung der Dieselkrise nicht aus
Bald sollen Millionen Dieselbesitzer Klarheit bekommen. Regierung und Autoindustrie ringen aber noch um neue Maßnahmen gegen Fahrverbote wegen zu schmutziger Luft in …
CDU schließt Steuergeld zur Lösung der Dieselkrise nicht aus

Kommentare