+
Die ärmsten Familien haben nach Überzeugung des Paritätischen Gesamtverbandes zuletzt an Einkommen eingebüßt. (Symbolbild)

Klare Tendenz in Deutschland?

Arme immer ärmer, Reiche immer reicher: Verband warnt vor großer Ungleichheit

Einer Erhebung zufolge haben die ärmsten Familien in Deutschland weiter an Einkommen verloren - die reichsten hingegen zugelegt. 

Berlin - Die Einkommenskluft in Deutschland ist nach einer neuen Studie des Paritätischen Gesamtverbands zuletzt gewachsen. So habe das Einkommen bei den zehn Prozent der Familien mit einem Kind am unteren Ende der Verdienstskala 2013 im Schnitt 1550 Euro betragen, bei den zehn Prozent der Familien mit den größten Einkommen 8642 Euro. 

Paritätischer Gesamtverband beklagt Einkommensschere - Einkommen ärmster Familien gesunken

Damit sei das Einkommen bei den ärmsten Familien innerhalb von zehn Jahren im Schnitt um 3,2 Prozent gesunken, bei den reichsten habe es um 0,8 Prozent zugelegt, teilte der Verband am Donnerstag in Berlin mit.

Auch die Durchschnittseinkommen hätten zugenommen, nämlich um 1,6 Prozent. Der Verband bezog sich auf eine Auswertung der Einkommens- und Verbrauchsstichprobe des Statistischen Bundesamts. Verbandsgeschäftsführer Ulrich Schneider zeigte sich sicher, dass die Einkommensschere auch in den Jahren darauf gewachsen sei.

Auch andere Einrichtungen berichten von wachsenden Armutsproblemen: Bei der Münchner Tafel hat sich die Zahl der Versorgten binnen 25 Jahren vervierzigfacht, wie Merkur.de* berichtet.

dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Corona-Krise: Irres Wettbieten um Schutzmasken - USA kaufen Frankreich Lieferung an Flughafen in China weg
Im Kampf gegen das Coronavirus explodiert die Nachfrage nach Schutzmasken. Die USA überbieten nach einem Bericht aktuell zunehmend europäische Gebote.
Corona-Krise: Irres Wettbieten um Schutzmasken - USA kaufen Frankreich Lieferung an Flughafen in China weg
Was sind Corona-Bonds? Italien und Frankreich machen Druck auf Merkel-Regierung
Italien ruft in der Corona-Krise um Hilfe und wirbt in Deutschland um Zustimmung zu gemeinschaftlichen Anleihen: Corona-Bonds. Der Vorschlag ist jedoch hoch umstritten.
Was sind Corona-Bonds? Italien und Frankreich machen Druck auf Merkel-Regierung
Nach Corona-Eklat: Adidas liefert sich den nächsten Hammer
Adidas schlingert heftig durch die Corona-Krise. Erst entschuldigte sich der Konzern für einen Eklat - dann folgt der nächste Hammer.
Nach Corona-Eklat: Adidas liefert sich den nächsten Hammer
Corona-Krise: Wegen „existentiell bedrohenden Folgen“ - Obi und Hagebau verärgern Lieferanten
Deutschlands Wirtschaft hadert mit den Folgen der Corona-Krise. Selbst große Baumärkte wie Obi ergreifen Maßnahmen. Zum Ärger ihrer Lieferanten. 
Corona-Krise: Wegen „existentiell bedrohenden Folgen“ - Obi und Hagebau verärgern Lieferanten

Kommentare