+
Mitarbeiter der Deutsche Bahn bekommen eine Einmalzahlung von 500 Euro

Einmalzahlung für Deutsche-Bahn-Mitarbeiter

Berlin - Rund 150.000 Beschäftigte der Deutschen Bahn (DB) erhalten unabhängig vom Ausgang der laufenden Tarifrunde in diesem Monat eine Einmalzahlung.

500 Euro soll die Einmalzahlung betragen. Wie der Konzern am Samstag mitteilte, bekommen alle rund 150.000 Beschäftigten aus den DB-Gesellschaften, für die in der laufenden Entgeltrunde verhandelt wird, zum Jahresende eine Einmalzahlung von 300 Euro und zusätzlich eine Erfolgsbeteiligung von 200 Euro, die bei Teilzeit anteilig gezahlt wird. Die Zahlungen würden am Ende der Verhandlungen in den Tarifabschluss einbezogen, erklärte die Bahn.

Mit der aus Transnet und GDBA hervorgegangenen Eisenbahn- und Verkehrsgewerkschaft (EVG) befindet sich der Konzern aktuell in einem Schlichtungsverfahren über einen Branchentarifvertrag für den Schienenpersonennahverkehr. Auch mit der Gewerkschaft Deutscher Lokomotivführer (GDL) sind die Verhandlungen über einen Bundesrahmentarifvertrag für Lokführer noch nicht abgeschlossen.

dapd

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Nestlé will profitabler werden
Vevey (dpa) - Der Lebensmittelriese Nestlé will künftig profitabler werden. Wie der Schweizer Konzern am Dienstag mitteilte, soll die Gewinnmarge vor Zinsen, Steuern und …
Nestlé will profitabler werden
Air Berlin streicht Flüge - auch nach München
Die Insolvenz von Air Berlin wirkt sich auch auf den Münchner Flughafen aus. Zwei Flüge in die bayerische Hauptstadt werden ersatzlos gestrichen.
Air Berlin streicht Flüge - auch nach München
Umlandpreise galoppieren München davon
Die Kauf- und Mietpreise steigen im Umland von München inzwischen rasanter als in der Landeshauptstadt selbst. Ein paar Geheimtipps gibt es trotzdem.
Umlandpreise galoppieren München davon
Nordkorea-Krise und schwierige Regierungsbildung bremsen Dax
Frankfurt/Main (dpa) - Die Nordkorea-Krise und die Ungewissheit über die Regierungsbildung nach der Bundestagswahl haben auf die deutschen Aktienkurse gedrückt.
Nordkorea-Krise und schwierige Regierungsbildung bremsen Dax

Kommentare