+
Bange Blicke an der Frankfurter Börse

Einschätzungen zur Finanzkrise

Die Finanzkrise hat endgültig auch Europa erreicht und die Medien kommentieren die aktuellen Entwicklungen.

In Amerika berät heute der Senat über das 700-Milliarden-Rettungspaket, das im Repräsentantenhaus bereits abgelehnt wurde. Der Senat wird allerdings solange nicht zustimmen bis sich das Repräsentantenhaus einig ist. Große Veränderungen werden nicht erwartet, höchstens Detailarbeit,schreibt die FAZ, weil es sehr schwierig sein dürfte ein neues Paket zu schnüren.

In Europa wird derweil über einen soliden Krisenplan nachgedacht. Der Vorsitzende des Internationalen Währungsfonds (IWF), Dominique Strauss-Kahn, fordert einen Plan für Europa wie heute.de berichtet. Man könne nicht davon ausgehen, dass die Finanzkrise Europa nicht ebenso beuteln kann wie Amerika, sagte er. Der IWF betont auch die Gefahr einer Rezession nicht nur in Deutschland, sondern in der gesamten Welt.

Die Medien kommentieren die Finanzkrise und die bevorstehende Rezession

  • Bei FAZ.net kommentiert Klaus-Dieter Frankenberger das Scheitern des Rettungspakets in Amerika und stellt einen Vergleich zur deutschen Franktionsdisziplin her, die es ermöglichte die Hypo Real Estate zu retten. Und auch Mit-Herausgeber Holger Steltzner kommentiert die Entwicklungen in Amerika.
  • Die taz kommentiert die Finanzrkise und die Rettung der Hypo Real Estate aus deutscher Sicht.
  • In der WirtschaftsWoche wird die Rettungsaktion der Hypo Real Estate kommentiert.

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Dax schließt unter 13 000 Punkten
Frankfurt/Main (dpa) - Die Rekordfahrt am deutschen Aktienmarkt ist am Donnerstag ausgebremst worden. Händler nannten als Grund vor allem Gewinnmitnahmen, nachdem die …
Dax schließt unter 13 000 Punkten
Preise für Nordsee-Krabben fallen
Ein Krabbenbrötchen für zehn Euro? Die Zeiten sollten erst einmal vorbei sein. Seit dem Herbsttief "Sebastian" Mitte September sind die Nordsee-Krabben wieder da. Und …
Preise für Nordsee-Krabben fallen
Air Berlin: Bund will mehr soziales Engagement der Lufthansa sehen
Lufthansa hat sich begehrte Teile des insolventen Konkurrenten gesichert - mit Rückenwind vom Bund. Doch nun gibt es in der Regierung auch Erwartungen.
Air Berlin: Bund will mehr soziales Engagement der Lufthansa sehen
Wenn Tante Emma fehlt: Ladenmangel auch in Bayerns Innenstädten
Auch in Bayerns Städten fehlt immer häufiger der Laden um die Ecke, um sich schnell Butter oder Milch zu kaufen. Doch es könnte ein neues Geschäftsmodell geben.
Wenn Tante Emma fehlt: Ladenmangel auch in Bayerns Innenstädten

Kommentare