+
Der Emir von Katar, Scheich Hamid bin Khalifa Al-Thani: Der Wüstenastaat hat seine einstieg beim Sportwagenbauer Porsche jetzt perfekt gemacht.

Einstieg von Katar bei Porsche unter Dach und Fach

Stuttgart - Der Wüstenstaat Katar hat den Einstieg beim hoch verschuldeten Sportwagenbauer Porsche unter Dach und Fach gebracht.

Katar halte nun zehn Prozent der Stimmrechte an der Porsche-Holding, teilte das Unternehmen am Mittwoch in Stuttgart mit. Angaben zum Kaufpreis wollte ein Firmensprecher nicht machen.

Der Porsche 911 Sport Classic

Porsche: Der 911 Sport Classic

Mitte August hatte sich der Staatsfonds des Emirats mit dem Porsche-Familiengesellschaftern Porsche und Piëch auf den Einstieg geeinigt. Porsche hatte sich bei der geplanten Übernahme von Volkswagen übernommen und war in finanzielle Schwierigkeiten gekommen. Deshalb wird Porsche nun schrittweise in den größten europäischen Autobauer integriert. Katar ist inzwischen auch bei VW eingestiegen. Dort ist Porsche größter Einzelaktionär, gefolgt von dem Land Niedersachsen.

ap

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Allianz-Deutschland-Chef wirft Handtuch
Turbulenzen bei der Allianz: Ein überraschender Rücktritt überlagert die Botschaft, die der Versicherer eigentlich an die Öffentlichkeit bringen will.
Allianz-Deutschland-Chef wirft Handtuch
Dax kaum verändert - Warten auf US-Notenbank
Frankfurt/Main (dpa) - Die Anleger am deutschen Aktienmarkt haben sich fürs Stillhalten entschieden. Vor den mit Spannung erwarteten Aussagen der US-Notenbank (Fed) zur …
Dax kaum verändert - Warten auf US-Notenbank
Niederlande erwarten hohes Wirtschaftswachstum
Den Haag (dpa) - Die Niederlande erwarten ein starkes Wirtschaftswachstum von 3,3 Prozent in diesem Jahr und 2,5 Prozent 2018. Die Entwicklung der Wirtschaft und der …
Niederlande erwarten hohes Wirtschaftswachstum
USA-Leistungsbilanz mit größtem Minus seit Ende 2008
Washington (dpa) - Das Defizit in der US-Leistungsbilanz ist im zweiten Quartal höher als erwartet ausgefallen. Der Fehlbetrag habe 123,1 Milliarden US-Dollar (102,7 Mrd …
USA-Leistungsbilanz mit größtem Minus seit Ende 2008

Kommentare