+
Thomas Middelhoff, einstiger Chef des Karstadt-Mutterkonzerns Arcandor, prozessiert gegen seinen früheren Betrieb um Schadenersatz in Millionenhöhe.

Trotz Prozess

Middelhoff nach Frankreich umgezogen

Düsseldorf - Thomas Middelhoff, Ex-Chef des Karstadt-Mutterkonzerns Arcandor, bestätigte seinen Umzug nach Frankreich. Einen Zusammenhang zu den laufenden Prozessen gebe es nicht.

 Der frühere Chef des Karstadt-Mutterkonzerns Arcandor, Thomas Middelhoff, hat seinen Umzug nach Frankreich bestätigt, einen Zusammenhang mit Prozessen aber zurückgewiesen. Er habe sich in Bielefeld ab- und in St. Tropez angemeldet, sagte Middelhoff der „Neuen Westfälischen“ und bestätigte damit entsprechende Angaben im Nachrichtenmagazin „Der Spiegel“. Das habe aber rein private Gründe: „Meine Frau ist sehr frankophil.“ Schon 2011 habe das Paar den Schritt nach Frankreich machen wollen, in diesem Jahr sei es dann wo weit gewesen. Das habe nichts mit den Millionenforderungen im Zusammenhang mit der Arcandor-Insolvenz zu tun. „Das ist doch völliger Unsinn“, sagte Middelhoff. Schließlich ende das Zugriffsrecht der Finanzämter nicht an den Staatsgrenzen, jedenfalls nicht an den französischen.

dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Besucherrückgang bei IAA
Frankfurt/Main (dpa) - Die Internationale Automobilausstellung in Frankfurt am Main hat in diesem Jahr weniger Besucher angelockt als vor zwei Jahren. Wie der Verband …
Besucherrückgang bei IAA
Uber signalisiert Gesprächsbereitschaft in London
Der Fahrdienst-Vermittler Uber steht in London vor dem Aus. Dagegen regt sich Widerstand, vor allem bei jüngeren Kunden. Das Unternehmen geht unterdessen auf die …
Uber signalisiert Gesprächsbereitschaft in London
Experte: Keine steigenden Preise nach Air-Berlin-Aufteilung
Berlin - Bei der Aufteilung der insolventen Fluglinie Air Berlin sieht ein Reiseexperte derzeit nicht die Gefahr steigender Ticketpreise. "Es sind weder ein Monopol noch …
Experte: Keine steigenden Preise nach Air-Berlin-Aufteilung
US-Banken weitaus profitabler als europäische Konkurrenz
Zehn Jahre nach der Finanzkrise sprudeln an der Wall Street die Gewinne. Europas Banken hinken hinterher. Nach Einschätzung von Experten wird sich daran so schnell auch …
US-Banken weitaus profitabler als europäische Konkurrenz

Kommentare