+
Es wird derzeit Geld für den Konsum ausgegeben. Die Kassen klingeln. Foto: Jens Büttner.

Einzelhandel in Deutschland weiter mit guten Geschäften

Wiesbaden (dpa) - Der Einzelhandel in Deutschland kann sich weiterhin über gute Geschäfte freuen.

Im Vergleich zum April stieg der Umsatz im Mai dieses Jahres zu unveränderten Preisen (real) um 0,5 Prozent, wie das Statistische Bundesamt am Dienstag in Wiesbaden mitteilte.

Im Vergleich zum Mai des Vorjahres ging der Umsatz real zwar um 0,4 Prozent zurück, aber vor einem Jahr hatte der Monat auch zwei Verkaufstage mehr. Über die ersten fünf Monate dieses Jahres liegt der Einzelhandel real 2,4 Prozent im Plus.

Zu aktuellen Preisen (nominal) beträgt die Steigerung 2,2 Prozent. Besonders kräftig legte der Internet- und Versandhandel mit einem realen Umsatzplus von 7,4 Prozent zu.

Mitteilung Destatis

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Trump geht auf Konfrontationskurs zu Peking
Washington - Kurz nach ihrem Amtsantritt hat die neue US-Regierung klar gemacht, dass sie im Verhältnis zu China keinem Streit aus dem Weg gehen wird:
Trump geht auf Konfrontationskurs zu Peking
EU-Handelsausschuss macht Weg für Ceta frei
Brüssel - Das europäisch-kanadische Handelsabkommen Ceta hat die nächste Hürde genommen. Der zuständige Ausschuss im Europaparlament stimmte am Dienstag für den …
EU-Handelsausschuss macht Weg für Ceta frei
BayernLB-Chef: Europa droht Bankensterben
München - Europa droht nach Einschätzung von BayernLB-Chef Johannes-Jörg Riegler wegen verschärfter Regulierung ein großes Bankensterben.
BayernLB-Chef: Europa droht Bankensterben
Etihad-Chef Hogan geht - Beteiligungen auf dem Prüfstand
Machtwechsel bei Etihad: Konzernchef James Hogan verlässt die arabische Airline. Nun überprüft der Air-Berlin-Großaktionär auch seine Beteiligungen an anderen …
Etihad-Chef Hogan geht - Beteiligungen auf dem Prüfstand

Kommentare