Einzelhandel: Kleiner Silberstreif am Horizont

- Landshut - Im Gegensatz zum bundesweiten Trend haben die bayerischen Einzelhändler zum Jahresanfang eine Umsatzsteigerung verbuchen können. Nach Abzug der inflationsbedingten Preisanhebungen sei der Umsatz zwischen Januar und April 2005 um 0,5 Prozent geklettert, sagte der Präsident des Landesverbandes des Bayerischen Einzelhandels (LBE), Erich Vorwohlt. "Dies ist ein kleiner Silberstreif am Horizont, wir sind besser im neuen Jahr gestartet als der Bund", meinte er. Deutschlandweit seien die Umsätze im gleichen Zeitraum um ein Prozent gefallen.

Bei der LBE-Jahrestagung blickte Vorwohlt "vorsichtig optimistisch" in die zweite Jahreshälfte. Durch die geplante vorgezogene Bundestagswahl könne ein Signal zur "Überwindung der Lethargie" ausgehen. Die anhaltende Verunsicherung der Verbraucher und die damit verbundene Kaufzurückhaltung treffe hauptsächlich die kleinen Geschäfte. "Immer mehr Betriebe geraten in eine bedrohliche Schieflage." Bundesweit stehe etwa jeder zehnte Laden leer. Der LBE-Präsident lehnte erneut die Überlegungen ab, nach der Wahl die Mehrwertsteuer anzuheben.

Der 70-jährige Verbandschef warnte im Hinblick auf geplante grenznahe Shoppingcenter in Tschechien und Österreich davor, ähnliche Projekte auch im Freistaat zu planen. Dann würden die Fehler auf bayerischer Seite wiederholt. "Ein Wettrüsten beiderseits der Grenze ist der vollkommen falsche Weg, der Verlierer wäre der mittelständische Einzelhandel", sagte er. Derzeit laufen die Vorbereitungen für den Bau eines großen Einkaufszentrums im böhmischen Folmava nur wenige hundert Meter vom Oberpfälzer Furth im Wald entfernt. Ein ähnliches Projekt gibt es laut dem LBE in Wals bei Salzburg.

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Fehlendes Bauteil stoppt Produktion in mehreren BMW-Werken
Kleine Ursache, große Wirkung - in den durchgetakteten Produktionssystemen der großen Autohersteller reicht schon ein fehlendes Bauteil, um die Bänder zu stoppen. Bei …
Fehlendes Bauteil stoppt Produktion in mehreren BMW-Werken
Ex-Arcandor-Chef zieht Antrag auf Haftverkürzung zurück
Berlin/Essen (dpa) - Der wegen Anstifung zur Untreue angeklagte frühere Arcandor-Chef Thomas Middelhoff zieht seinen Antrag auf Haftverkürzung zurück. Das sagte seine …
Ex-Arcandor-Chef zieht Antrag auf Haftverkürzung zurück
Bahn-Baustellen sollen Fahrgäste seltener ausbremsen
Mit Rekord-Investitionen steckt die Deutsche Bahn Milliarden in das Eisenbahnnetz. Doch ihre Konkurrenten murren. Sie wollen weniger Vollsperrungen. Und mehr Mitsprache.
Bahn-Baustellen sollen Fahrgäste seltener ausbremsen
Flixbus: Wohl keine höheren Ticketpreise
Berlin/München (dpa) - Kunden des größten deutschen Fernbus-Anbieters Flixbus müssen in diesem Jahr wohl nicht mit höheren Preisen für Tickets rechnen. Generell seien …
Flixbus: Wohl keine höheren Ticketpreise

Kommentare