+
Durch den Online-Boom wachsen die Umsätze des Einzelhandels erneut.

Steigende Umsätze erwartet

Einzelhandel profitiert vom Online-Boom

Düsseldorf - Der Online-Boom beschert dem deutschen Einzelhandel wachsende erneut Umsätze. 2014 wird mit einem Zuwachs um 1,5 Prozent gerechnet.

Vor allem durch den anhaltenden Online-Boom rechnet der deutsche Einzelhandel im laufenden Jahr erneut mit wachsenden Umsätzen. Nach einem Umsatzplus um 1,1 Prozent auf rund 450 Milliarden Euro im Vorjahr werde für 2014 mit einem Zuwachs um 1,5 Prozent gerechnet, kündigte der Hauptgeschäftsführer des Handelsverbands Deutschland (HDE), Stefan Genth, am Mittwoch in Düsseldorf an. Mit einem erwarteten Umsatzzuwachs von 17 Prozent bleibe dabei der E-Commerce Wachstumstreiber der Branche. Händler in den Innenstädten beklagten dagegen sinkende Kundenzahlen. An einer Umfrage des Verbands zu den aktuellen Geschäftsaussichten hatten sich rund 1200 Unternehmen beteiligt.

dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Kartell-Vorwürfe: VW-Betriebsrat fordert Aufklärung 
Der Bericht über eine mögliche Absprache zwischen den deutschen Autobauern sorgt für Unruhe in den Betrieben: Der VW-Betriebsrat fordert nun umfassend informiert zu …
Kartell-Vorwürfe: VW-Betriebsrat fordert Aufklärung 
Angebliches Autokartell: Grüne wollen Sondersitzung des Verkehrsausschusses
Nach dem „Spiegel“-Bericht über ein womöglich seit vielen Jahren bestehendes Kartell deutscher Autobauer fordern die Grünen eine Sondersitzung des Verkehrsausschusses im …
Angebliches Autokartell: Grüne wollen Sondersitzung des Verkehrsausschusses
EU-Kommission prüft Kartellvorwürfe gegen Autohersteller
In der Autoindustrie könnte sich der nächste Skandal anbahnen. Laut "Spiegel" haben Konzerne über Jahre hinweg Absprachen im Geheimen getroffen und Kunden geschädigt. 
EU-Kommission prüft Kartellvorwürfe gegen Autohersteller
VW-Chef: Streit über Diesel-Fahrverbote bundesweit klären
Viele Autofahrer sind unsicher, wie lange sie mit ihren Dieselwagen noch überall in Deutschland fahren dürfen. Die Hersteller spüren das am sinkenden Interesse für …
VW-Chef: Streit über Diesel-Fahrverbote bundesweit klären

Kommentare