+
Durch den Online-Boom wachsen die Umsätze des Einzelhandels erneut.

Steigende Umsätze erwartet

Einzelhandel profitiert vom Online-Boom

Düsseldorf - Der Online-Boom beschert dem deutschen Einzelhandel wachsende erneut Umsätze. 2014 wird mit einem Zuwachs um 1,5 Prozent gerechnet.

Vor allem durch den anhaltenden Online-Boom rechnet der deutsche Einzelhandel im laufenden Jahr erneut mit wachsenden Umsätzen. Nach einem Umsatzplus um 1,1 Prozent auf rund 450 Milliarden Euro im Vorjahr werde für 2014 mit einem Zuwachs um 1,5 Prozent gerechnet, kündigte der Hauptgeschäftsführer des Handelsverbands Deutschland (HDE), Stefan Genth, am Mittwoch in Düsseldorf an. Mit einem erwarteten Umsatzzuwachs von 17 Prozent bleibe dabei der E-Commerce Wachstumstreiber der Branche. Händler in den Innenstädten beklagten dagegen sinkende Kundenzahlen. An einer Umfrage des Verbands zu den aktuellen Geschäftsaussichten hatten sich rund 1200 Unternehmen beteiligt.

dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Inflation 2017 auf höchstem Stand seit fünf Jahren
Verbraucher in Deutschland müssen für Energie und Nahrungsmittel tiefer in die Tasche greifen. Die Zeiten der Mini-Inflation scheinen vorerst vorbei.
Inflation 2017 auf höchstem Stand seit fünf Jahren
Bitcoin rutscht auf unter 12.000 Dollar
Frankfurt/Main (dpa) - Die umstrittene Digitalwährung Bitcoin hat am Dienstag erneut einen schweren Kurseinbruch verzeichnet. Marktbeobachter sprachen von einer starken …
Bitcoin rutscht auf unter 12.000 Dollar
Große Änderung bei Aldi: Darauf können sich die Kunden freuen
Aldi peilt im ganzen Land eine Neuerung an. Die Kunden dürfte es freuen. In manchen Regionen gilt die Neuerung bereits seit Montag.
Große Änderung bei Aldi: Darauf können sich die Kunden freuen
US-Geschäft verhagelt Lindt & Sprüngli Umsatzziele
Kilchberg (dpa) - Der Schweizer Schokoladenhersteller Lindt & Sprüngli hat auf dem weltgrößten Schokoladenmarkt in den USA Federn gelassen und bleibt mit seinem …
US-Geschäft verhagelt Lindt & Sprüngli Umsatzziele

Kommentare