+
Der Umsatz im Einzelhandel ist im Mai im Vergleich zum Vormonat gesunken.

Umsatz gesunken

Einzelhandel schwächelt trotz bester Kauflaune

Wiesbaden - Die extrem gute Stimmung der Verbraucher macht sich nicht in den Kassen der deutschen Einzelhändler bemerkbar.

Im Mai lagen die Erlöse real (preisbereinigt) 0,6 Prozent niedriger als im April, nominal (inklusive Preisveränderungen) fiel der Umsatz um 0,7 Prozent, wie das Statistische Bundesamt am Montag in Wiesbaden mitteilte. Bankvolkswirte hatten nach dem Rückgang im Vormonat nun mit einem Anstieg gerechnet.

Im Vergleich zum Mai 2013 fällt das Ergebnis allerdings besser aus, wobei der Monat in diesem Jahr einen Verkaufstag mehr hatte: Real nahmen die Einzelhändler 1,9 Prozent und nominal 2,2 Prozent mehr ein als im Vorjahr. Damit wurden in den ersten fünf Monaten dieses Jahres real 1,4 Prozent (nominal 2,2 Prozent) mehr umgesetzt als 2013.

Das schwache Geschäft der Einzelhändler überrascht etwas, da die Stimmung der deutschen Verbraucher derzeit so gut ist wie seit siebeneinhalb Jahren nicht mehr, wie das Marktforschungsunternehmen GfK kürzlich mitgeteilt hatte. Der starke Arbeitsmarkt, steigende Löhne, die niedrige Inflation oder niedrige Sparzinsen sprächen allesamt dafür, dass das Geld der Haushalte locker sitzt, kommentierte Ökonom Christian Schulz von der Berenberg Bank: „Trotz des schwachen zweiten Quartals erwarten wir, dass der private Verbrauch im Laufe des Jahres und danach allmählich immer schneller zulegen und damit eine Säule des deutschen Wirtschaftswachstums wird.“

dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

tz-Leser: Die Krankenkasse will 2500 Euro von mir
München - 2500 Euro sollte ein Leser der tz an seine Krankenkasse zahlen - er wusste nicht, warum. Der Bürgeranwalt konnte dem Mann aber helfen.
tz-Leser: Die Krankenkasse will 2500 Euro von mir
Rekordzahl an neuen Lastwagen rollt auf deutsche Straßen
Berlin (dpa) - In Deutschland sind 2016 so viele Lastwagen, Busse und andere Nutzfahrzeuge verkauft worden wie noch nie.
Rekordzahl an neuen Lastwagen rollt auf deutsche Straßen
Wirtschaft warnt Trump vor neuen Handelsbarrieren
Der neue US-Präsident Trump will die Wirtschaft seines Landes mit Strafzöllen abschotten und Freihandelsabkommen aufkündigen. Vertreter der deutschen Wirtschaft sehen …
Wirtschaft warnt Trump vor neuen Handelsbarrieren
Milliarden-Bahnprojekt am Niederrhein gestartet
Oberhausen (dpa) - Der milliardenschwere Ausbau der Bahnstrecke vom Ruhrgebiet in Richtung der niederländischen Nordseehäfen hat mit dem ersten Spatenstich in Oberhausen …
Milliarden-Bahnprojekt am Niederrhein gestartet

Kommentare