+
Der Umsatzrückgang im deutschen Einzelhandel hat sich im September weiter beschleunigt. Schon im August waren die Umsätze um real 2,9 Prozent gesunken.

Einzelhandel: Umsatzrückgang weiter beschleunigt

Wiesbaden - Der Umsatzrückgang im deutschen Einzelhandel hat sich im September weiter beschleunigt. Schon im August waren die Umsätze um real 2,9 Prozent gesunken.

Im September büßte der Handel nach Angaben des Statistischen Bundesamtes real 3,9 Prozent ein. Nominal, das heißt zu aktuellen Preisen, sank der Absatz um 4,8 Prozent, wie die Behörde am Freitag in Wiesbaden mitteilte. Von August auf September gingen die Einzelhandelsumsätze real und nominal um 0,5 Prozent zurück. Besonders deutlich war der Rückgang bei Nicht-Lebensmitteln mit real 4,9 Prozent. Darunter gab es Einbußen vor allem im Sektor Textilien, Bekleidung, Schuhe und Lederwaren mit einem realen Rückgang um 6,4 Prozent.

Lediglich bei kosmetischen, pharmazeutischen und medizinischen Produkten gab es ein nominales Plus von 0,6 Prozent. Real ging in diesem Bereich der Umsatz um 0,7 Prozent zurück. In der statistischen Kategorie “Sonstiger Einzelhandel mit Waren verschiedener Art (zum Beispiel Waren- und Kaufhäuser)“ sackte der Umsatz real um 7,8 Prozent, im Internet- und Versandhandel sogar um 10,3 Prozent. Im Bereich Lebensmittel, Getränke und Tabakwaren wurden 2,3 Prozent weniger umgesetzt. Die Rezession hinterlässt damit deutliche Spuren in den Büchern der Einzelhändler. Von Januar bis September sanken die Einzelhandelsumsätze nominal um 2,6 Prozent und real um 2,2 Prozent.

ap

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Chinas Autobauer Great Wall will Fiat-Marke Jeep kaufen
Dank der langen Geschichte ist Jeep ein wertvoller Teil des Fiat-Chrysler-Konzerns. Der chinesische Hersteller Great Wall hat nun offizielle Interesse an der …
Chinas Autobauer Great Wall will Fiat-Marke Jeep kaufen
Justiz: Keine Ermittlungen gegen Audi-Chef Stadler
Die Justiz in München und den USA hat den Audi-Ingenieur P. in der Dieselaffäre ins Visier genommen. Der packt aus. Für seine Verteidiger ist die Sache klar - für die …
Justiz: Keine Ermittlungen gegen Audi-Chef Stadler
Edeka räumt Regale leer - um ein klares Zeichen zu setzen
Große Verwunderung gab es am Samstag in der Hamburger Hafencity. Dort war ein Edeka-Supermarkt wie leer gefegt - und das mit Absicht. 
Edeka räumt Regale leer - um ein klares Zeichen zu setzen
Starinvestor Buffett unterliegt im Wettbieten um Oncor
Dallas/San Diego (dpa) - Der US-amerikanische Starinvestor Warren Buffett hat beim Bieterwettkampf um den texanischen Stromanbieter Oncor den Kürzeren gezogen.
Starinvestor Buffett unterliegt im Wettbieten um Oncor

Kommentare