+
Mit 31 080 neuen Ausbildungsverträgen im Jahr 2014 bleibt Einzelhandelskaufmann der beliebteste Lehrberuf. Foto: Marijan Murat

Einzelhandelskaufmann bleibt beliebtester Lehrberuf

Wiesbaden (dpa) - Eine Lehre im Einzelhandel bleibt bei den Jugendlichen in Deutschland die beliebteste Ausbildung.

Mit 31 080 neuen Ausbildungsverträgen belegte der Job bei Aldi, Rewe und Co. im Jahr 2014 erneut den ersten Platz bei weit mehr als 300 möglichen Lehrberufen, wie das Statistische Bundesamt in Wiesbaden berichtete.

Bei den jungen Frauen noch beliebter war das Berufsbild Kauffrau für Büromanagement, während die Männer am liebsten eine Lehre als Kfz-Mechatroniker aufnahmen. Die Einzelhandelslehre lag bei beiden Geschlechtern auf dem zweiten Rang. Insgesamt ging die Zahl der neuen Ausbildungsverhältnisse um 1,4 Prozent auf 518 391 zurück.

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Konjunkturängste sorgen für holprigen Börsenstart
Frankfurt/Main (dpa) - Anhaltende Befürchtungen um den Zustand der Weltwirtschaft haben den Anlegern am deutschen Aktienmarkt den Wochenauftakt vermiest.
Konjunkturängste sorgen für holprigen Börsenstart
Bierpreis deutlich gestiegen
Wiesbaden (dpa) - Verbraucher müssen in diesem Sommer für Bier deutlich tiefer in die Tasche greifen. Im Juni lagen die Preise für den Gerstensaft um 4,1 Prozent über …
Bierpreis deutlich gestiegen
Immer mehr Bio-Lebensmittel vom Discounter
Aldi, Edeka und Co. haben sich bereits rund zwei Drittel des Bio-Marktes gesichert. Und sie geben weiter Gas. Den Verbrauchern gefällt das. Doch viele Naturkosthändler …
Immer mehr Bio-Lebensmittel vom Discounter
Alle wollen freien Handel - zu ihren Bedingungen
Der große Wurf ist bei der Konferenz der G20-Finanzminister in Buenos Aires nicht gelungen. USA und EU beteuern ihre Gesprächsbereitschaft, aber keiner bewegt sich. Am …
Alle wollen freien Handel - zu ihren Bedingungen

Kommentare