+
Strom tanken: Der Smart als Elektro-Version.

Frankreich baut Elektro-Smart

Hambach/Stuttgart - Die Elektro-Version des Daimler- Kleinwagens Smart soll im lothringischen Hambach gebaut werden. Eine Kleinserie von 1000 Einheiten des Zweisitzers starte in diesem November.

Der Stuttgarter Konzern gab diese Entscheidung am Donnerstag zu einem Besuch des französischen Staatspräsidenten Nicolas Sarkozy in Hambach bekannt.

Der Kleinwagen mit Lithium-Ionen-Batterie werde von 2012 an in Großserie vom Band laufen. Die ersten Fahrzeuge sollen Ende dieses Jahres an die Kunden ausgeliefert werden, kündigte Daimler-Chef Dieter Zetsche an. Für die Produktion investiere der Konzern einen zweistelligen Millionenbetrag. Sarkozy sagte Finanzhilfen für das Projekt zu.

dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Rüstungskonzerne verkaufen erstmals seit fünf Jahren wieder mehr Waffen
Internationale Rüstungskonzerne konnten im vergangenen Jahr eine Zunahme an Waffenverkäufen und militärischen Dienstleistungen - das erste mal seit 2010.
Rüstungskonzerne verkaufen erstmals seit fünf Jahren wieder mehr Waffen
Wirtschaftsverbände fordern Brexit-Unterhändler zur Eile auf
Berlin/London (dpa) - Nach dem Durchbruch in der ersten Phase der Brexit-Verhandlungen fordern Wirtschaftsverbände auf beiden Seiten des Ärmelkanals rasch Klarheit über …
Wirtschaftsverbände fordern Brexit-Unterhändler zur Eile auf
Studie: Einzelhandel setzt immer stärker auf Gastronomie
Köln (dpa) - Der Einzelhandel in Deutschland setzt immer stärker auf gastronomische Angebote, um Kunden trotz der Internetkonkurrenz in die Läden zu locken.
Studie: Einzelhandel setzt immer stärker auf Gastronomie
Maschinenbauer KraussMaffei soll in Shanghai an die Börse
München/Shanghai (dpa) - Der chinesische Staatskonzern ChemChina will den deutschen Maschinenbauer KraussMaffei in Shanghai an die Börse bringen.
Maschinenbauer KraussMaffei soll in Shanghai an die Börse

Kommentare