+
Strom tanken: Der Smart als Elektro-Version.

Frankreich baut Elektro-Smart

Hambach/Stuttgart - Die Elektro-Version des Daimler- Kleinwagens Smart soll im lothringischen Hambach gebaut werden. Eine Kleinserie von 1000 Einheiten des Zweisitzers starte in diesem November.

Der Stuttgarter Konzern gab diese Entscheidung am Donnerstag zu einem Besuch des französischen Staatspräsidenten Nicolas Sarkozy in Hambach bekannt.

Der Kleinwagen mit Lithium-Ionen-Batterie werde von 2012 an in Großserie vom Band laufen. Die ersten Fahrzeuge sollen Ende dieses Jahres an die Kunden ausgeliefert werden, kündigte Daimler-Chef Dieter Zetsche an. Für die Produktion investiere der Konzern einen zweistelligen Millionenbetrag. Sarkozy sagte Finanzhilfen für das Projekt zu.

dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Siemens bestätigt: Zugfusion mit Alstom steht
Das erwartete Zug-Bündnis von Siemens und Alstom ist beschlossene Sache. Mit der Allianz wollen sich die beiden Partner besser gegen die harte Konkurrenz aus Fernost …
Siemens bestätigt: Zugfusion mit Alstom steht
Lufthansa nimmt Milliarde in die Hand
In der Air-Berlin-Pleite macht die Lufthansa Nägel mit Köpfen: Die Frankfurter nehmen eine Milliarde Euro zum Flugzeugkauf in die Hand. Bei Air Berlin zittern die …
Lufthansa nimmt Milliarde in die Hand
Uniper-Vertreter fürchten um Jobs
Nach der Verdopplung seines Börsenwertes steht der Energiekonzern Uniper vor einer Übernahme durch den finnischen Versorger Fortum. Die Arbeitnehmervertreter bangen um …
Uniper-Vertreter fürchten um Jobs
Darum rät die EU-Kommissarin keine Fischstäbchen zu kaufen 
Butterkekse ohne Butter, Fischstäbchen fast ohne Fisch: Die EU-Kommission rät Osteuropäern vom Kauf minderwertiger Marken-Lebensmittel ab.
Darum rät die EU-Kommissarin keine Fischstäbchen zu kaufen 

Kommentare