+
Die Empfänger von EU-Agrarsubventionen in Deutschland sollen veröffentlicht werden.

Empfänger von EU-Agrarsubventionen werden veröffentlicht

Berlin - Nach langem juristischen Tauziehen sollen am Dienstag die Empfänger von EU-Agrarsubventionen in Deutschland veröffentlicht werden.

Bis auf Bayern haben alle Bundesländer zugesagt, der Bundesanstalt für Landwirtschaft und Ernährung (BLE) Daten für die zentrale Website zuzuliefern.

Hier gehts zur zentralen Website der BLE.

Die Informationen werden nach Angaben der BLE voraussichtlich gegen Mittag abrufbar sein.

Ziel der Veröffentlichung ist es, den EU-Bürgern Einblick in die Verwendung ihrer Steuermittel zu verschaffen. Allein die EU-Direktzahlungen an die deutschen Bauern belaufen sich auf mehr als fünf Milliarden Euro pro Jahr.

ap

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Gerichtsbeschluss: ADAC bleibt Verein
München (dpa) - Das Amtsgericht München hat den Vereinsstatus des ADAC bestätigt. Eine Löschung aus dem Vereinsregister werde abgelehnt, das Amtsermittlungsverfahren …
Gerichtsbeschluss: ADAC bleibt Verein
Trotz US-Sorgen: Elektroindustrie erwartet Rekordumsatz
Trumps Abschottungspolitik und der Brexit bereiten der deutschen Elektro-Industrie großes Kopfzerbrechen. Neben den Risiken gebe es aber auch Chancen, meint der …
Trotz US-Sorgen: Elektroindustrie erwartet Rekordumsatz
Brexit-Urteil: Ökonom erwartet keine Kursänderung Londons
Frankfurt/Main (dpa) - Großbritannien wird nach Einschätzung von Commerzbank-Chefvolkswirt Jörg Krämer auch nach dem Urteil des obersten britischen Gerichts die EU …
Brexit-Urteil: Ökonom erwartet keine Kursänderung Londons
Etihad-Chef Hogan geht - Beteiligungen auf dem Prüfstand
Etihad-Konzernchef James Hogan verlässt die arabische Airline. Nun überprüft der Air-Berlin-Großaktionär auch seine Beteiligungen an anderen Fluggesellschaften.
Etihad-Chef Hogan geht - Beteiligungen auf dem Prüfstand

Kommentare