+
Die Empfänger von EU-Agrarsubventionen in Deutschland sollen veröffentlicht werden.

Empfänger von EU-Agrarsubventionen werden veröffentlicht

Berlin - Nach langem juristischen Tauziehen sollen am Dienstag die Empfänger von EU-Agrarsubventionen in Deutschland veröffentlicht werden.

Bis auf Bayern haben alle Bundesländer zugesagt, der Bundesanstalt für Landwirtschaft und Ernährung (BLE) Daten für die zentrale Website zuzuliefern.

Hier gehts zur zentralen Website der BLE.

Die Informationen werden nach Angaben der BLE voraussichtlich gegen Mittag abrufbar sein.

Ziel der Veröffentlichung ist es, den EU-Bürgern Einblick in die Verwendung ihrer Steuermittel zu verschaffen. Allein die EU-Direktzahlungen an die deutschen Bauern belaufen sich auf mehr als fünf Milliarden Euro pro Jahr.

ap

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Handelssorgen ebben ab - Dax-Anleger kaufen Aktien
Frankfurt/Main (dpa) - Die weiter nachlassenden Sorgen am Aktienmarkt um den Handelskrieg zwischen den USA und China haben den Dax am Donnerstag weiter Auftrieb gegeben.
Handelssorgen ebben ab - Dax-Anleger kaufen Aktien
„Ekelhaft“: Aldi verscheucht Obdachlose vom Gelände -  Kunde ist fassungslos
Ein Facebook-User kann nicht glauben, was er bei Aldi erlebt hat: Ein Mitarbeiter scheuchte eine Obdachlose vom Gelände - und lieferte eine abartige Erklärung.
„Ekelhaft“: Aldi verscheucht Obdachlose vom Gelände -  Kunde ist fassungslos
Alibaba-Chef Ma nimmt Job-Versprechen an Trump zurück
Einst lobte US-Präsident Donald Trump den Chef des chinesischen Handelsriesen Alibaba, Jack Ma, noch als "einen der besten Unternehmer der Welt". Zuvor hatte Ma rund …
Alibaba-Chef Ma nimmt Job-Versprechen an Trump zurück
Anleger wählen Ryanair-Führungsspitze wieder
Billigairline Ryanair liegt europaweit im Clinch mit Piloten und Flugbegleitern. Die Aktien der Airline verlieren an Wert, was auch Anleger ärgert. Dennoch wählten sie …
Anleger wählen Ryanair-Führungsspitze wieder

Kommentare