EnBW erhöht die Gaspreise um knapp ein Fünftel

-

Karlsruhe (dpa) - Nach RWE wird auch der Karlsruher Energieversorger EnBW seine Gaspreise im November um knapp ein Fünftel anheben. Als Grund nannte das Unternehmen am Montag die gestiegenen Rohölpreise, an die der Gaspreis gekoppelt ist.

Im vergangenen Januar hatte die EnBW Gas GmbH bereits die Preise um rund sieben Prozent erhöht. Für eine Familie mit einem durchschnittlichen Jahresverbrauch von 14 000 Kilowattstunden ergäben sich monatliche Mehrkosten von 17,22 Euro, teilte die EnBW mit.

Auch der Energieversorger RWE wird seine Gaspreise zum 1. September erhöhen, dort steigen die Preise um durchschnittlich 25 Prozent.

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Studie: Sand könnte regional knapp werden
Hannover (dpa) - Drohende Lieferengpässe für Sand könnten nach einer Studie das Bauen in Deutschland verteuern.
Studie: Sand könnte regional knapp werden
Betreiber bestätigt: 770 Millionen Euro Mehrkosten für BER
Vor zwei Monaten haben die Verantwortlichen den Start des Flughafens noch einmal verschoben, dieses Mal auf 2020. Nun wird die Rechnung dafür präsentiert.
Betreiber bestätigt: 770 Millionen Euro Mehrkosten für BER
Viele gegen gleiche Bezahlung auf Kosten des eigenen Gehalts
Berlin (dpa) - Eine Mehrheit von 64 Prozent der Bürger in Deutschland würde nicht auf Teile des Gehalts verzichten, damit Kollegen in gleicher Position so viel verdienen …
Viele gegen gleiche Bezahlung auf Kosten des eigenen Gehalts
Camembert-Krieg in Nordfrankreich beendet
Es ist offiziell: Der Camembert-Krieg in Nordfrankreich ist beendet. Ein Kompromiss soll nun Frieden nach Nordfrankreich bringen. 
Camembert-Krieg in Nordfrankreich beendet

Kommentare