EnBW will gegen Atomausstieg klagen

Düsseldorf - Geht jetzt die Klagewelle gegen den Atomausstieg los. Laut einem Medienbericht will der Stromkonzern Energie Baden-Württemberg gegen die Ausstiegsentscheidung klagen.

Der Stromkonzern Energie Baden-Württemberg (EnBW) wird einem Zeitungsbericht zufolge gegen die Atomausstiegsentscheidung der Bundesregierung klagen. “Angesichts der Entscheidung der Koalition für den Ausstieg aus der Kernkraft können wir die Erhebung der Brennelementesteuer nicht akzeptieren“, sagte ein hochrangiger Unternehmensvertreter dem “Handelsblatt“.

Die Atomkraftwerke in Deutschland und Europa

Die Atomkraftwerke in Deutschland und Europa

EnBW werde deshalb dagegen juristisch vorgehen. Es sei schon im Interesse der Aktionäre zwingend geboten, sich gegen diese zusätzliche und nach Meinung der Unternehmensführung rechtswidrige Sonderbelastung zur Wehr zu setzen, hieß es dem Blatt zufolge bei EnBW. Ein EnBW-Sprecher sagte, es sei noch keine Entscheidung gefallen. Größter Anteilseigner von EnBW ist das nunmehr von einer grün-roten Koalition regierte Land Baden-Württemberg.

dapd

Rubriklistenbild: © dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Gute Bezahlung ist den Deutschen im Job am wichtigsten
Wie gut ein Arbeitgeber bewertet wird, darüber entscheiden einer Umfrage zufolge vor allem Vergütung und Jobsicherheit. Karrierechancen oder die Vereinbarkeit von …
Gute Bezahlung ist den Deutschen im Job am wichtigsten
Fehler bei Wartungsarbeiten: Commerzbank-Geldkarten gestört
Frankfurt/Main (dpa) - Kunden der Commerzbank und ihrer Tochter Comdirect haben am Samstag über Stunden hinweg ihre Geldkarten nicht benutzen können. Ursache dafür waren …
Fehler bei Wartungsarbeiten: Commerzbank-Geldkarten gestört
Bankenverband rechnet mit Tausenden neuen Jobs in Frankfurt
Berlin (dpa) - Der Verband der Auslandsbanken rechnet wegen des Austritts Großbritanniens aus der EU mit Tausenden neuen Stellen am Finanzplatz Frankfurt.
Bankenverband rechnet mit Tausenden neuen Jobs in Frankfurt
Auch Unschuldige auf "schwarzer Liste" der Finanzindustrie?
Banken dürfen keine Geschäfte mit Terroristen oder Geldwäschern machen. Für Informationen nutzen sie Datenbanken wie World-Check. Doch die soll auch Unbescholtene als …
Auch Unschuldige auf "schwarzer Liste" der Finanzindustrie?

Kommentare