Endet das iPhone-Monopol von T-Mobile?

München - Verliert T-Mobile bald schon das iPhone-Monopol in Deutschland? Laut Medienberichten läuft Ende des Jahres der Exklusiv-Vertrag mit Apple aus – die Konkurrenz steht schon parat.

Wie das Manager-Magazin in seiner neusten Ausgabe, die am Freitag erscheint, berichtet, läuft der exklusive Vertriebsvertrag zwischen der Deutschen Telekom und Apple Ende 2009 aus. Das will das Magazin von Brancheninsidern erfahren haben.

Damit könnte das neue iPhone 3G S auch bei anderen Mobilfunkanbietern in Deutschland erhältlich sein – mit positiven Folgen für die Verbraucher: die Preise für das Handy dürften sinken.

Laut des Berichts handele beispielsweise O2 aktuell mit Apple seine iPhone-Verträge für Großbritannien aus – in diesem Zug wolle O2 auch in den deutschen Markt eindringen. Die Telekom wollte keine genaue Stellung beziehen: Die Verträge mit Apple seien langfristig, daran werde sich bis Ende des Jahres nichts ändern, wird ein Telekom-Sprecher zitiert.

len

Rubriklistenbild: © apple/dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Dax steigt wieder bis knapp 11 600 Punkte
Frankfurt/Main (dpa) - Die Anleger am deutschen Aktienmarkt haben sich am Mittwoch wieder etwas vorgewagt. Der Dax nahm erneut Tuchfühlung zur Marke von 11.600 Punkten …
Dax steigt wieder bis knapp 11 600 Punkte
Schnell und billig: Das sind die Tricks der Lebensmittelindustrie
München - Haben Sie sich schon mal gefragt, warum die Kartoffeln in der Kantine so perfekt gelb sind? Branchen-Insider Sebastian Lege erklärt das in einer neuen …
Schnell und billig: Das sind die Tricks der Lebensmittelindustrie
Goldman Sachs profitiert von Börsen-Boom nach Trump-Wahl
Gewinnsprung bei Goldman Sachs - die Trump-Rally an den Finanzmärkten füllt der führenden US-Investmentbank zum Jahresende noch einmal kräftig die Kassen. Andere …
Goldman Sachs profitiert von Börsen-Boom nach Trump-Wahl
Rückschlag bei Mifa-Rettung
Neue schlechte Nachrichten bei Mifa: Die Zahlungsschwierigkeiten sind so gravierend, dass der Fahrradhersteller seine Lieferverträge nicht einhalten kann. Viele Jobs …
Rückschlag bei Mifa-Rettung

Kommentare