+
Jetzt sinken die Benzinpreise endlich wieder.

Endlich: Benzin wird wieder billiger

Hamburg - Der Schock an der Zapfsäule hat ein Ende: Wochenlang stiegen die Benzinpreise immer höher und höher. Jetzt hat der Preisrutsch beim Rohöl endlich auch das Benzin erreicht.

Ein Liter Super kostete nach Angaben der Mineralölindustrie vom Montag 1,56 Euro nach 1,61 Euro zum Ende der vorigen Woche. Diesel verbilligte sich ebenfalls um 4 bis 5 Cent auf 1,39 Euro/Liter Der Ölpreis und andere Rohstoffpreise waren vergangene Woche stark eingebrochen.

Die skurrilen Begründungen für steigende Benzinpreise

Die skurrilen Begründungen für steigende Benzinpreise

Auslöser waren unter anderem US-Arbeitsmarktdaten und moderate Töne der EZB zur Inflationsentwicklung. Am Montag aber drehte sich die Entwicklung wieder um: Ein Barrel (159 Liter) Nordseeöl der Sorte Brent wurde um mehr als 2 Dollar teurer auf 111,66 Dollar am Nachmittag. Auch US-Öl wurde wieder spürbar teurer.

dapd

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Ekelfunde auch bei Münchner Bäckereien
Fünf Jahre nach dem Müller-Skandal bahnt sich ein neues Unheil für die Bäckereien an. Die Organisation Foodwatch hat Käfer, Mäusekot und Schabenbefall auch bei Bäckern …
Ekelfunde auch bei Münchner Bäckereien
Sorgen vor strafferer Geldpolitik der EZB belasten den Dax
Frankfurt/Main (dpa) - Sorgen über eine Verschärfung der Geldpolitik in Europa haben dem deutschen Aktienmarkt am Dienstag zugesetzt. Zugleich stieg der Euro deutlich.
Sorgen vor strafferer Geldpolitik der EZB belasten den Dax
Neue Vapiano-Aktien starten mit Kursplus in den Handel
Frankfurt/Main (dpa) - Die Restaurantkette Vapiano hat 15 Jahre nach der Gründung den Gang an die Börse gemeistert. Zum Handelsende am Dienstag kosteten die Aktien 24 …
Neue Vapiano-Aktien starten mit Kursplus in den Handel
EU verhängt Rekordstrafe in Milliardenhöhe gegen Google
Wenn man bei Google nach einem Produkt sucht, werden prominent Kaufangebote mit Fotos und Preisen angezeigt. Die EU-Kommission belegte den Internet-Konzern mit einer …
EU verhängt Rekordstrafe in Milliardenhöhe gegen Google

Kommentare