Energie-Alternativen für mehr Unabhängigkeit

- Bonn - Angesichts der hohen Ölpreise wollen Industrie- und Entwicklungsländer rasch die erneuerbaren Energien ausbauen. Zur Halbzeit der internationalen Konferenz "Renewables 2004" forderten 250 Parlamentarier aus rund 70 Ländern, deshalb eine internationale Agentur für erneuerbare Energien ähnlich der Atomenergiebehörde aufzubauen. Bundespräsident Johannes Rau plädierte für eine weltweite Energiewende. Verbraucherministerin Renate Künast warb für Biomasse als Alternative zum Erdöl.

<P>Vor den eigentlichen Entscheidungen im Ministersegment der Konferenz, das Bundeskanzler Gerhard Schröder am heutigen Donnerstag eröffnen wird, verpflichteten sich die Parlamentarier, die Gesetzgebung voranzutreiben. Keine Energieform sei jemals allein mit den Mitteln des Marktes durchgesetzt worden, sagte der SPD-Bundestagsabgeordnete Hermann Scheer. Als Vorsitzender des Parlamentariertreffens plädierte er für die Schaffung von Irena, der International Renewables Agency. Die Grünen-Abgeordnete Michaele Hustedt erklärte, die Parlamentarier wollten sich in ihren Ländern für eine solche Agentur einsetzen.</P><P>Rau sagte bei der Eröffnung der "Woche der Umwelt", während in Deutschland über steigende Ölpreise geklagt werde, erstickten viele Megastädte in den aufstrebenden Ländern in Abgasen. Andere Regionen könnten sich Erdöl gar nicht leisten.<BR><BR><BR></P>

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Dax startet mit leichtem Plus in die Woche
Frankfurt/Main (dpa) - Der deutsche Aktienmarkt hat am Montag merklich an Schwung verloren und sein zwischenzeitlich klares Plus mehr als halbiert. Händler machten dafür …
Dax startet mit leichtem Plus in die Woche
Mehr als halbe Milliarde Dollar: BMW investiert in US-Werk Spartanburg
BMW plant große Investitionen in sein Werk im US-Bundesstaat South Carolina. Rund eine halbe Milliarde US-Dollar sollen in den Standort Spartanburg fließen.
Mehr als halbe Milliarde Dollar: BMW investiert in US-Werk Spartanburg
Streit um Bausparklausel: Gericht entscheidet im Spätsommer
Verbraucherschützer gegen Bausparkassen - diese Konstellation gibt es immer wieder vor Gericht. Zuletzt ging es um Kündigungen von gut verzinsten Altverträgen. Nun steht …
Streit um Bausparklausel: Gericht entscheidet im Spätsommer
Mit diesem Trick will Amazon das Rücksende-Problem lösen 
Online-Shopping wird immer beliebter, aber Rücksendungen werden zunehmend zum Problem. Amazon hat sich nun einen Trick überlegt, von dem auch Kunden in Deutschland …
Mit diesem Trick will Amazon das Rücksende-Problem lösen 

Kommentare