+
Der Energiekonzern E.ON wird zum 1. April die Gaspreise senken.

E.ON senkt Gaspreise um bis zu 20 Prozent

München/Düsseldorf - Die schätzungsweise eine Million privaten Gaskunden von E.ON in Deutschland können mit einer kräftigen Preissenkung rechnen. Die E.ON-Regionalgesellschaften gaben am Montag Tarifsenkungen zwischen 11 und 20 Prozent zum 1. April bekannt.

Der größte deutsche Energiekonzern sei damit der erste, der die Gaspreise in dieser Größenordnung senke, sagte ein Sprecher von E. ON Vertrieb Deutschland am Montag der Deutschen Presse-Agentur dpa. Niedrigere Beschaffungskosten würden an die Kunden weitergegeben. Hintergrund sei die Bindung des Gaspreises an den Ölpreis, der in den vergangenen Monaten deutlich gesunken war.

Die Preissenkungen zum 1. April fielen unterschiedlich hoch aus, weil sich die Netzentgelte regional verschieden entwickelten. Insbesondere im Osten Deutschlands seien sie deutlich gestiegen. Deshalb sei die Preissenkung unter dem Strich im Osten etwas geringer ausgefallen.
E.ON hatte die Gaspreise für seine privaten und kleinen Gewerbekunden bereits zum 1. Februar in einer ersten Stufe um rund vier Prozent gesenkt. “Das haben wir gemacht, um die Kunden noch in der laufenden Heizperiode zu entlasten“, betonte der E.ON-Sprecher.

Beide Preisstufen zusammengenommen ergebe sich eine Senkung von insgesamt bis zu 24 Prozent. In der Summe bedeute das pro Kunde und Jahr bei einem durchschnittlichen Verbrauch von 20 000 Kilowattstunden eine Ersparnis von bis zu 400 Euro.

dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Aufbau von Air-Berlin-Transfergesellschaft zieht sich hin
Noch sind die Millionen nicht zusammen, die Tausenden Air-Berlin-Mitarbeitern etwas Luft verschaffen könnten bei der Jobsuche. Die Sorge hat der Vorstandschef persönlich …
Aufbau von Air-Berlin-Transfergesellschaft zieht sich hin
Wall Street treibt Dax und MDax auf Rekordhoch
Frankfurt/Main (dpa) - Die Anleger am deutschen Aktienmarkt sind zur Wochenmitte wieder in Rekordlaune gewesen. Sowohl der Leitindex Dax als auch der MDax erreichten am …
Wall Street treibt Dax und MDax auf Rekordhoch
Soros überträgt 18 Milliarden Dollar an seine Stiftung
Der US-Milliardär George Soros spendet regelmäßig immense Summen für wohltätige Zwecke. Nun soll der Hedgefonds-Guru den Riesenbetrag von 18 Milliarden Dollar gestiftet …
Soros überträgt 18 Milliarden Dollar an seine Stiftung
Markenstreit: BGH gibt Ritter Sport und Dextro Energy Recht
Ritter Sport und Dextro Energy haben in einem Markenrechtsstreit vor dem Bundesgerichtshof (BGH) einen Sieg errungen.
Markenstreit: BGH gibt Ritter Sport und Dextro Energy Recht

Kommentare