+
Erdbeeren stehen vor einem Erdbeerfeld in der Nähe von Egenhofen (Bayern).

Saison dauert ungewöhnlich lange

Darum sind Erdbeeren diesen Sommer günstig

Bonn - Erdbeer-Fans dürfen sich diesen Sommer freuen: Das Angebot heimischer Erdbeeren ist derzeit ungewöhnlich reichlich und deshalb ist ein Kilo der roten Frucht günstig wie seit mehreren Jahren nicht.

Fans deutscher Erdbeeren dürfen sich dieses Jahr aller Voraussicht nach auch noch im Hochsommer über ein gutes und günstiges Angebot freuen. Der ungewöhnlich lange Winter hat die Saison nach Expertenangaben merklich verzögert. „Im Moment haben wir eine Periode reichlicher Marktversorgung, das ist zu dieser Zeit eigentlich nicht mehr üblich“, sagte der Bereichsleiter Gartenbau aus der Bonner Agrarmarkt-Informations-Gesellschaft, Hans-Christoph Behr, am Dienstag. Die Verzögerung beim Angebot habe die Sommerfrucht anfangs spürbar verteuert. Inzwischen profitierten die Verbraucher aber: In der vergangenen Woche hätten sie im Schnitt 2,98 Euro pro Kilogramm gezahlt - spürbar weniger als in den beiden Vorjahren.

dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Bremerhavener Lloyd Werft streicht ein Viertel ihrer Stellen
Bremerhaven - Als die malayische Genting-Gruppe die Bremerhavener Lloyd Werft übernahm, schien die Auftragslage im Kreuzfahrtschiffbau sicher. Jetzt kommt für viele …
Bremerhavener Lloyd Werft streicht ein Viertel ihrer Stellen
Condor fliegt auf Sparkurs
Frankfurt/Main (dpa) - Der Ferienflieger Condor fliegt in der aktuellen Saison auf Sparkurs.
Condor fliegt auf Sparkurs
Laufsteg der Hightech-Smartphones
Barcelona- Das Smartphone ist vielen Menschen ein unverzichtbarer Begleiter im Alltag. Die Taktrate in der technischen Entwicklung der Multitalente ist enorm. Manche …
Laufsteg der Hightech-Smartphones
Entscheidung am Mittwoch über Berlins Flughafenchef
Was darf der Geschäftsführer am BER? Zwischen Aufsichtsrat und Flughafenchef Mühlenfeld eskaliert der Führungsstreit. Der Bund will vor der Sondersitzung öffentlich …
Entscheidung am Mittwoch über Berlins Flughafenchef

Kommentare