+
Der Dax erklimmt derzeit neue Höhen und stellt Jahres-Rekorde auf.

Dax erklimmt neue Höhen

Frankfurt/Main - Erneut positive Vorgaben der Wall Street haben die deutschen Aktienindizes am Donnerstag auf neue Jahreshochs geschoben. Der Dax erreicht eine neue Jahres-Rekordmarke.

Der Dax stieg um 0,71 Prozent auf 5740 Punkte. Im frühen Handel hatte der Leitindex eine neue Jahres-Rekordmarke bei 5747 Zählern markiert. Für den MDax mittelgroßer Werte ging es um 1,58 Prozent auf 7450 Punkte nach oben.

Der TecDax gewann mit Anbietern erneuerbarer Energien an der Spitze 0,52 Prozent auf 765 Zähler. MAN-Aktien kletterten mit plus 3,23 Prozent auf 61,28 Euro an die DAX-Spitze. Spekulationen, der Nutzfahrzeugbauer könnte Kandidat für eine Integration in den VW -Konzern sein, waren nach Händlerangaben der Grund. Am Dax-Ende rutschten dagegen SAP-Papiere nach Zahlen des US-Konkurrent Oracle um 1,16 Prozent auf 34,210 Euro ab.

dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Yellen verlässt Fed-Führung nach Powells Amtsübernahme
Washington (dpa) - Die amtierende US-Notenbankchefin Janet Yellen wird zum Ende ihrer Amtszeit nicht weiter unter ihrem Nachfolger im Führungsgremium der Bank …
Yellen verlässt Fed-Führung nach Powells Amtsübernahme
Deutschland geht bei Vergabe von EU-Behörden leer aus
Schwere Schlappe für Deutschland: Weder Frankfurt am Main noch Bonn werden Standort für eine der aus London wegziehenden EU-Behörden. Die lachenden Sieger sitzen in den …
Deutschland geht bei Vergabe von EU-Behörden leer aus
Auch Frankfurt scheitert bei Vergabe von EU-Behörden
Deutschland ist mit seinen Bewerbungen um den Sitz einer weiteren EU-Behörde gescheitert. Nach der Kandidatur von Bonn für die Arzneimittelagentur EMA fiel auch …
Auch Frankfurt scheitert bei Vergabe von EU-Behörden
Gescheiterte Jamaika-Verhandlungen beeindrucken Märkte kaum
Neuwahlen, Minderheitsregierung - oder doch noch ein weiterer Anlauf zu einer Koalition? Die Verwirrung nach den gescheiterten Gesprächen über ein Jamaika-Bündnis ist …
Gescheiterte Jamaika-Verhandlungen beeindrucken Märkte kaum

Kommentare