+
Höchststand: Der Dax erklimmt mit der neuen Entscheidung der US-Notenbank ein Rekordhoch.

Geldflut aus Übersee

Dax erklimmt Rekordhoch nach Entscheidung in USA

Frankfurt/Main - Der Dax hat am Donnerstag bei 8740 Punkten abermals ein Rekordhoch erreicht. Den Ausschlag gab eine Entscheidung der US-Notenbank.

Die unerwartete Entscheidung der US-Notenbank Fed, ihre milliardenschweren Anleihekäufe noch nicht zu verringern, sorge weltweit für eine Welle der Euphorie an den Aktienmärkten, sagte Händler Andreas Lipkow vom Vermögensverwalter Kliegel & Hafner.

Zuletzt stand der deutsche Leitindex 1,19 Prozent höher bei 8738 Punkten. Der MDax stieg um 1,00 Prozent auf 15 182 Punkte und markierte ebenfalls eine neue Bestmarke. Der TecDax bewegte zog um 0,77 Prozent auf 1080 Punkte an. Für den europäischen Leitindex EuroStoxx 50 ging es um 1,30 Prozent aufwärts.

dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Mit diesem Trick will Amazon das Rücksende-Problem lösen 
Online-Shopping wird immer beliebter, aber Rücksendungen werden zunehmend zum Problem. Amazon hat sich nun einen Trick überlegt, von dem auch Kunden in Deutschland …
Mit diesem Trick will Amazon das Rücksende-Problem lösen 
Schlechte Stimmung bei Audi: Manager beklagen „desaströse Nicht-Entscheidungen“
Bei Audi gibt es dicke Luft: Manager des Autobauers äußern nach einem Bericht der „Bild am Sonntag“ in einem internen Papier harsche Kritik am Vorstand und an Chef …
Schlechte Stimmung bei Audi: Manager beklagen „desaströse Nicht-Entscheidungen“
Lufthansa-Chef sieht aktuell keine Übernahme von Air Berlin
Air Berlin hat Schulden von über einer Milliarde Euro. Die will sich die Lufthansa nicht aufhalsen. Eine Übernahme der Berliner durch die Frankfurter bleibt also …
Lufthansa-Chef sieht aktuell keine Übernahme von Air Berlin
IG Metall macht Arbeitszeit zum beherrschenden Tarifthema
Die Gewerkschaft sieht ihren Kampf um kürzere Arbeitszeiten als Erfolgsgeschichte. Doch der Daueraufschwung weicht die erreichte 35-Stunden-Grenze immer mehr auf. Neue …
IG Metall macht Arbeitszeit zum beherrschenden Tarifthema

Kommentare